WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/GamesOffice

Offiziell: Microsoft ersetzt Skype for Business durch Microsoft Teams

In den letzten Monaten rankten sich die Gerüchte rund um eine Ablöse von Skype for Business durch Microsoft Teams. Während der Ignite 2017-Konferenz hat das Unternehmen diesen Schritt nun offiziell angekündigt.

Ab sofort können Office 365-Nutzer das Upgrade von Skype for Business auf Microsoft Teams durchführen. Jene Anruf- und Videofunktionen, die Microsoft Teams momentan nicht hat, wird Microsoft in nächster Zeit implementieren. Außerdem werden ab heute Audiokonferenzen unterstützt, jedoch ist dieses Feature aktuell noch in einer Preview-Phase.

In den kommenden Monaten wird Microsoft Funktionen, wie die Anrufe zu und von PSTN-Nummern, Halten, das Transferieren von Anrufen und Voicemail in Microsoft Teams implementieren.

Es ist momentan nicht klar, wann Microsoft diesen Übergang komplett abschließen will. Bevor die heute vorhandenen Funktionen von Skype for Business in Microsoft Teams eingebaut werden dürfte das allerdings nicht passieren.


via mspu

Related posts
AppsOffice

OneNote UWP fliegt aus dem Store ohne adäquaten Ersatz

Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments