WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Samsung arbeitet an einem Windows Mixed Reality-Headset

Samsung macht im Virtual Reality-Bereich seit Jahren bereits sein eigenes Ding und ist mit den Gear VR-Headsets durchaus erfolgreich. Die Brillen, welche in Kombination mit den eigenen Smartphones funktionieren und entsprechend häufig gemeinsam verkauft werden, haben in den letzten Jahren zahlreiche Nutzer erreicht.

Entsprechend hat sich Samsung bereits einen Namen im VR-Bereich gemacht, weswegen es umso überraschender ist, dass der südkoreanische Hersteller künftig ein Windows Mixed Reality-Headset anbieten will. Nun sind erste Fotos des Geräts durchgesickert, die der Microsoft-Insider WalkingCat per Twitter veröffentlicht hat. In der Regel sind diese Leaks des Twitter-Nutzers korrekt, sodass wir auch hier davon ausgehen würden.

Das Headset erweckt auf den Bildern einen durchaus hochwertigen Eindruck, sodass es eher in einer Liga mit dem Dell Visor spielen dürfte als mit dem günstigsten WMR-Headset von Acer. Nachdem Samsung Harman Kardon übernommen hat, verbaut man offenbar auch Kopfhörer der Tochtermarke AKG im Headset, was die Konkurrenz ebenfalls nicht bieten kann. Das dürfte zusätzlich den Preis für das Samsung-Headset hochtreiben.

Bislang gibt es allerdings keine Details zum Headset von Samsung, sprich weder Preise, noch Informationen zur Erhältlichkeit. Die Windows Mixed Reality-Geräte werden ab dem 17. Oktober auf den Markt kommen.


Quelle: Twitter

Related posts
Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

Hardware

Lenovo präsentiert neue Yoga-Laptops und einen All-in-One

Hardware

AnkerMake M5: 3D-Drucker soll breite Masse an Kunden begeistern

1 Comment

Schreibe einen Kommentar