Windows Fotos-App: Suche und Videobearbeitung für alle verfügbar

15

Die Fotos-App ist eine wichtige System-App und wird entsprechend regelmäßig von Microsoft aktualisiert. Nun halten zwei große Neuerungen Einzug in die App, welche zuvor von Nutzern im Insider-Programm ausgiebig getestet werden konnten. Dabei handelt es sich um die Videobearbeitung („Story Remix“) und die Suche mit zugehöriger Übersicht. Eine Aktualisierung der App über den Store ist nicht notwendig, alle genannten Funktionen wurden anderweitig aktiviert.

Foto-Alben in Videos verwandeln

Diese Funktion wurde von Microsoft ganz groß angekündigt und steht nun endlich zur Verfügung. Die App erstellt automatisch Videos zu euren Foto-Alben im Hintergrund, die ihr dann teilen oder selber bearbeiten könnt. Bei der Bearbeitung könnt ihr simple Dinge anpassen. Darunter gehört die Reihenfolge der Bilder, und wie lange diese angezeigt werden. Außerdem könnt ihr Filter drüber legen, die Animationen verändern, Musik spielen oder auch Text einblenden lassen. Das alles ist sehr simpel gehalten und für Fotos optimiert, weswegen kein Vergleich zum Movie Maker gemacht werden kann.

Eine Kernfunktion der Videobearbeitung ist die Platzierung von 3D-Objekten in Videos. Dies ist jedoch noch nicht möglich, sondern wurde vorerst auf die nächste große Windows-Version verschoben.

Intelligente Suche

Am oberen rechten Bildschirmrand lässt sich nun eine Suchleiste finden. Es werden direkt Suchvorschläge angezeigt beim Klick auf diese. Die App analysiert eure Fotos intelligent, weswegen ihr Beispielsweise nach dem Gesicht von einer bestimmten Person suchen könnt. Zudem wird der Inhalt von Fotos gedeutet, weswegen Strände, Menschengruppen, Skylines oder auch Konzerte schnell gefunden werden können.

Im Pivot Sammlung wird außerdem oben eine neue Leiste eingeblendet. Diese schlägt euch Suchen vor, bietet aber auch schnellen Zugriff zu Alben. Dabei wurde alles mit hübschen Animationen realisiert.

Fotos-App im Windows Store

Diese Funktionen erweitern den Funktionsumfang der Fotos-App sinnvoll. Die Suche erweist sich als ziemlich nützlich und die Videobearbeitung ist perfekt auf Fotos abgestimmt. Letzteres lässt die festgehaltenen Erinnerungen nochmals schöner aufblühen als einfache Diashows. Windows 10 Mobile-Nutzer gehen jedoch komplett leer aus.

Microsoft Fotos
Microsoft Fotos
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

17 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, besitzt umfangreiches Wissen über Windows, liebt Gaming und ist derzeit mit dem Lumia 950 XL unterwegs.

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Windows Fotos-App: Suche und Videobearbeitung für alle verfügbar"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
unter
Mitglied

Ich hab keine Suchfunktion…

Edit: Kaum geschrieben, Surface neu gestartet und siehe da, jetzt hab ich sie.

woloo
Mitglied

Typisch eben, bei IOS gibt es die Funktion schon lange….

backpflaume
Mitglied

Und bei MS seit Windows Vista.

harp
Mitglied

Microsoft entwickelt eben gründlicher. Leider merkt man das den Ergebnissen dann oft nicht an…

bremerjung85
Mitglied

Blöde Frage, welche in app Käufe gibt es in der app?

unter
Mitglied

Hab ich mir auch schon gedacht😂

Dustynation
Mitglied

Auf meinem Lumia würde sich die App auch gut machen 🙄

Schön, dass es die Funktion nun doch noch in die App geschafft hat 👍
Das Update hat die App gerade durchgeführt, bei mir gibt’s allerdings keine Story Remix Funktion sondern nur die neue Suche. Was soll das wieder!? 🙄

backpflaume
Mitglied

OneDrive im Browser kann immer noch mehr im Bezug auf Fotos. Irgendwie lächerlich.
Die Option Tags zu bearbeiten und manuell hinzufügen ist jetzt nicht gerade Hexenwerk.

funnymike1108
Mitglied

Das ist ne richtig feine Sache mit den Videos. Tolle Ergebnisse mit nur wenigen Klicks. Leider kann ich das Video nicht exportieren, es erscheint immer die Meldung „Da hat etwas nicht geklappt“. Hat noch jemand das Problem?

wpDiscuz