Bluetooth „Quick Pair“-Funktion kommt für Windows 10

4

Microsoft arbeitet offenbar daran, die Bluetooth Quick Pair-Funktion in Windows 10 zu integrieren. Erste Hinweise auf die Neuerung wurden in den aktuellen Windows Insider Builds des kommenden Redstone 4-Updates gesichtet.

Das Quick Pair-Feature soll das schnellere Verbinden von Bluetooth-Geräten ermöglichen und für den Nutzer den Prozess weiter vereinfachen. Das Feature würde recht ähnlich funktionieren, wie das Fast Pair-Feature von Android oder das Verbinden von Apple AirPods mit iOS-Geräten.

Anstatt Knöpfe auf den Geräten drücken zu müssen und zu warten bis es angezeigt wird, können die zu verbindenden Bluetooth-Geräte einfach in die Nähe des Windows 10-PCs gehalten werden. Das Betriebssystem würde dann eine Benachrichtigung anzeigen, welche das Verbinden des gewünschten Geräts anbietet.

Microsoft wird sich dabei derselben Standards bedienen, welche auf Bluetooth Classic und Bluetooth LTE basieren und so auch in den AirPods und Androids Fast Fair genutzt werden. Ob Windows 10 dann auch mit diesen Geräten kompatibel sein wird, ist aktuell nicht bekannt. Es ist allerdings eher davon auszugehen.


via thurott.com

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
stefiro
Mitglied
stefiro

Wenn’s denn dann auch pairt …??

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Ich würde mir eine vergleichbare Funktion von Apple’s Air Play wünschen, also mittels WLAN (mein Lumia) mit der Hifi-Anlage verbinden…

johann40
Mitglied
johann40

Das gibts doch schon seit ewigen Jahren ^^ und das ganz OHNE komisches eigenbauprotokoll von APPLE … nennt sich DLNA und läuft auf allen relevanten Systemen( LINUX/Windows/WP PHone/AV-Reciever usw usw)

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Die bisher getesteten Apps haben mich nicht überzeugt.