Microsoft kauft Foto-App und -Netzwerk SWNG

5

Microsoft hat gestern bekanntgegeben, dass man das Unternehmen hinter der iOS-App SWNG übernommen hat. Hierbei handelt es sich um eine „lebendige Fotos“-App samt angeschlossenem sozialen Netzwerk zum Austausch über die geteilten Bilder. Mit der Akquise gehen die Technologien und Mitarbeiter von SWNG zu Microsoft über und werden dem Skype-Team angehören.

Was ist SWNG?

SWNG ist eine Foto-App für iOS, welche das Erstellen von „lebendigen Bildern“ erlaubt. Momente können in kurzen Videos festgehalten, mit Filtern verziert und auf dem angeschlossenen Netzwerk geteilt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein 3D-Selfie aufzunehmen, indem das Smartphone um den Kopf des Nutzers rotiert wird. Auf dem Netzwerk können die geteilten Kurzvideos, genannt Swings, zwar nicht kommentiert werden, allerdings können die Nutzer einander privat schreiben wie bei einem Messaging-Dienst. Dank Facebook- und Twitter-Integration können Freunde auch recht schnell gefunden werden.

Killer-Feature für Skype?

Swings sollen als ein Medium zwischen Videos und Fotos gesehen werden, das eigenständig koexistieren kann. Die Besonderheit von Swings ist die Tatsache, dass sie je nach Bewegung des Geräts abgespielt werden. Bewegt man das iPhone langsam zur Seite, wird das Kurzvideo in der entsprechenden Geschwindigkeit abgespielt. Es ist ein interessantes Konzept, welches vor allem als Teil einer größeren Messaging-App durchaus großes Potenzial hat. Die App ist zwar eine Spielerei, mit der man aber beeindruckende Aufnahmen kreieren kann und sie könnte das Alleinstellungsmerkmal für Skype werden.

‎Swing by Polaroid
‎Swing by Polaroid
Preis: Kostenlos

Quelle: SWNG

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

5 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
derformfaktor
3 Jahre her

Selbst wenn sie es in Skype integrieren würden… Die App ist doch mittlerweile so dermaßen kaputtgepfuscht, dass sie eigentlich auch einen kompletten Relaunch, wie sie es mit Win10 machen wollen, nötig hätte. Skype hat die Funktion als mobiler Messenger mit Funktionen wie sie LINE, WA, Telegram etc. haben, doch schon längst verpennt. Ich selbst nutze Skype wirklich nur noch als Telefonapp, um mit internationalen Kontakten zu „skypen“ – einfach, weil ich das schon immer so mache. Das einzige originelle Messaging-Feature sind die animierten Emojis…

stefiro
3 Jahre her

Tja, aber halt nur für iOS … und vielleicht für Android …

hi950
Reply to  stefiro
3 Jahre her

Naja, Skype gibt’s für alles. Wenn das integriert wird, gibt’s das irgendwann auch für alles

E4est
Reply to  hi950
3 Jahre her

Glaubst du doch selbst nicht. Die Skype App unter Windows hat schon jetzt weniger Funktionen als die Varianten unter iOS und Android. Die porten für uns mit Sicherheit nichts mehr.

Aber wir können ja wieder ein tolles Element in die lange Liste einreihen:
Mit Andromeda wird alles besser. ?

TylerDurden
3 Jahre her

…könnte…Skype…