WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Windows 10

KB4051963: Kumulatives Update bringt Windows 10 Build 16299.98

Microsoft hat gestern ein kumulatives Update für das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Die Aktualisierung mit der Bezeichnung KB4051963 erhöht die Windows 10 Build auf 16299.98 und bringt keine neuen Funktionen, sondern eine ganze Reihe von Bugfixes.

  • Ein Script-bezogenes Problem wurde behoben, das Abstürze des Internet Explorers verursachte.
  • Probleme mit dem Input Method Editor (IME) mit Internet Explorer wurden behoben.
  • Probleme mit dem Rendering grafischer Elemente im Internet Explorer wurden behoben.
  • Probleme mit dem Abschicken von Formularen im Internet Explorer wurden behoben.
  • Problem behoben, dass bei der Navigation zurück die Ortungsdaten verloren gingen, wenn zuvor eine ungültige URL aufgerufen wurde.
  • Probleme behoben mit Internet Proxies mit PAC Script-Konfigurationen.
  • Performance-Probleme mit DirectX9 Anwendungen im Vollbildschirm wurden behoben.
  • Probleme wurden behoben, die verhinderten, dass Forza Motorsport 7 und Forza Horizon 3 auf einigen High-End Gaming-Konfigurationen ausgeführt werden konnten.
  • Benutzereinstellungen im Feedback Hub sollten nun korrekt gespeichert werden.
  • RNDIS5 Netzwerkgeräte erhielten keine güktige IP Adresse.
  • Neue Zeitzone wird nun auch ohne Neustart am Sperrbildschirm übernommen.
  • Probleme mit SIDM und POS Druckern wurden behoben.

Dasselbe Update wurde kürzlich für das Windows 10 Anniversary Update ausgerollt und KB4051963 bringt sogar ein bekanntes Problem mit. Internet Explorer 11-Nutzer, die SQL Server Reporting Services nutzen, werden nahc dem Update nicht die Möglichkeit haben, durch Dropdown-Menüs zu scrollen. Microsoft arbeitet bereits an der Behebung dieses Problems.


Quelle: Microsoft

Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
19 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments