Music Prime: Amazon Music für Windows Phone

12

Nach dem Ende von Microsofts Groove Music Pass suchen viele Windows Phone Nutzer nach einem alternativen Streamingdienst. Microsoft selbst empfiehlt den Wechsel zu Spotify. Aufgrund der schlechten Unterstützung für Windows Phone möchten viele Nutzer, mich eingeschlossen, keine 10€ im Monat für den Dienst bezahlen. Bessere Alternativen gibt es mit Napster und Deezer für Windows quasi „en masse“.

Meine Vorgeschichte

Bisher hatte ich mir meinen Groove Music Pass oft durch Sonderaktionen und Microsoft Rewards oft vergünstigt finanziert. Als die Redmonder im Herbst bekanntgaben, den Groove Music Pass einzustellen, musste auch ich mir eine Alternative suchen. Da ich Prime-Kunde bei Amazon bin, installierte ich mir also vorerst Amazon Music auf meinem alten iPod. Die mit Prime Music verfügbaren ca. 2 Millionen Songs kommen natürlich nicht an den Umfang von Groove und Spotify ran – trotzdem sollte dort jeder wenigstens teilweise fündig werden. Meine Übergangslösung stellte mich allerdings nicht wirklich zufrieden. Als ich meinen iPod zu Hause vergessen hatte und die Bahn mal wieder eine Rekordverspätung hinlegte, musste ich mich mit wenigen bei Groove gekauften Songs begnügen. Ich suchte also nach einer Möglichkeit, Amazon Music auf einem Windows Phone nutzen zu können – und fand Music Prime.

Was kann die App?

Music Prime bietet alle grundlegenden Funktionen. Sie kann eure Musikbibliothek und Playlists wiedergeben. Zufallswiedergabe, Vor- und Zurückspringen sind weiters auch kein Problem für die App. Ihr könnt beliebig viele Titel, Alben oder Playlisten streamen oder auf dem Gerät speichern. Außerdem könnt ihr Amazons Musikbibliothek nach Künstlern und Playlists durchsuchen. Dabei ist es egal, ob ihr Prime- oder Music Unlimited-Kunden seid. Die App kann zwischen beiden Abos unterscheiden und auch die umfangreichere Unlimited-Bibliothek zugreifen. Habt ihr eigene Musik in eure Amazon Sammlung eingebunden, kann auch Music Prime darauf zugreifen.

Allerdings ist die App nicht perfekt. Während das Abspielen der Musik aus eigenen und gefundenen Playlists reibungslos funktioniert, hat die App bei der Suche nach Künstlern noch Probleme. Auch die Menüführung ist etwas umständlich. Wenn ihr die Entwicklung unterstützen wollt, könnt ihr dies mit einem Euro tun. Als Dankeschön dafür werden einige Einschränkungen beim Hören entfernt.

Fazit: Nicht perfekt, aber ein guter Kompromiss

Die App Music Prime kann selbstverständlich nicht mit der Groove MusicApp mithalten. Wenn ihr aber momentan nach einem neuen Streamingdienst sucht und ohnehin Prime-Kunde seid, ist sie auf jeden Fall einen Versuch wert.

Music Prime herunterladen:

Music Prime
Music Prime
Entwickler: Topperware
Preis: 0,99 €

Amazon Music Unlimited holen >>

Amazon Prime holen >> 


Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zGas
Mitglied
zGas

Danke für den Tipp!

Jenser
Mitglied
Jenser

Ich probiere die App zurzeit aus und bin bis jetzt ganz zufrieden. Danke dir für den Tipp.

Aegas
Mitglied
Aegas

Bin nun seit 3 Wochen mit dem Spotify Support Account auf Twitter im Kontakt und berichte ihnen jegliche Bugs die mir während der Nutzung der App „widerfahren“. Die Antworten immer und auch mit Kontext habe auch einen Test Account von denen bekommen wo die dann genaues Monitoring betrieben haben. Ich wäre dafür das ihr denen auch schreibt, den die Masse machst in unserem Fall!

worbel65
Mitglied
worbel65

Von einer Masse kann wohl bei den verbliebenen Wibdowsphonenutzern nicht wirklich gesprochen werden.

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Mimimi

rumpelstilzchen
Mitglied
rumpelstilzchen

Finde ich nicht per Suche im Store.

smb
Mitglied
smb

Nabend.

Ich kann Deezer wärmstens und auch die App unter WP empfehlen. Habe aktuell einen Androiden und unter WP ist die App wesentlich besser.

Grüße

P.S.: Bei Fragen fragen.

Obsti
Mitglied
Obsti

WP App: Bei schlechtem Empfang hatte ich es schon oft, dass meine heruntergeladene Musik nicht verfügbar war. Nur den Flugzeugmodus aktivieren und App neu starten bringt da was. Sehr unnötig und nervig. Werde nur die drei Testmonate nutzen und mich dann weiter umsehen…

DJD
Mitglied
DJD

Weiß nicht ob es nur mir so geht, aber ich komme mit der Deezer-App ganz und gar nicht zurecht. Alben laden ständig nicht richtig und man muss nochmals auf aktualisieren klicken. Oft landet man beim Klick auf die Zurück-Taste nicht auf der zuvor besuchten Seite, sondern auf der Startseite. Außerdem kann man nicht schnell zwischen Songs, Interpreten und Alben wechseln, wie das z.B. in Groove oder auch dem Deezer Desktop-Programm ist. Insgesamt sind die Ladezeiten auch sehr lang.
Würde sogar so weit gehen und sagen, dass selbst die schlechte Spotify-App für WP besser zu bedienen ist.

pug106
Mitglied
pug106

Du sprichst mir aus der Seele. Ich probiere es jetzt gleich aus?

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Die App hat sich seit dem ersten Release ganz gut gemacht. Ich hab nur manchmal Probleme mit Abstürzen. Mir wäre eine mobile Webseite von Amazon trotzdem lieber, aber die gibt’s ja nicht.