Neues Konzept erweckt Microsofts Surface Phone-Patent zum Leben

53

Erst vor Kurzem sind einige Patente und „Baupläne“ zu Microsofts Project Andromeda-Gerät durchgesickert, welche sehr viele Details zum angeblichen Surface Phone verraten. Diese Details hat ein Fan nun genutzt, um ein Konzept zu erstellen, welches uns einen ersten Eindruck davon geben soll, wie es realisiert werden könnte.

Die Patente von Microsoft beschreiben die Idee eines Smartphone-Tablets, welches sich in der Mitte falten lässt. Aufgeklappt kann es somit wahlweise als Tablet im Quertformat oder leicht angewinkelt sogar als kleines Notebook verwendet werden. Komplett umgeklappt dürfte es unserer Schätzung zufolge etwa 6,8-Zoll in der Diagonale groß sein, sodass es zumindest in die Jackentasche passen könnte. Aufgrund des 3:2-Seitenverhälntisses dürfte es nicht unbedingt Hosentaschen-freundlich sein wie aktuelle Smartphones mit dieser Displaygröße.

Der österreichische Designer David Breyer ließ sich von diesen Patenten von Microsoft natürlich inspirieren und hat ein beeindruckendes Konzept erstellt, das sehr stark auf dieser Idee eines faltbaren Smartphone-Tablets basiert. Das Gerät, welches in den Farben des Surface Laptop daherkommt, sieht beeindruckend aus und wirkt wie ein Produkt, das tatsächlich eine gewisse Zielgruppe haben könnte.

Microsoft arbeitet schon seit Jahren wie besessen an dem Konzept eines „digitalen Notizbuchs“, welches Produktivität unterwegs auf eine neue Stufe bringen soll, selbstverständlich im Einklang mit den eigenen Diensten.

Wie gefällt euch dieses Patent des Surface Phone?


Quelle: David Breyer

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

53 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments