Skyrim, Fallout 4 und Fortnite erhalten Xbox One X Enhanced Update

4

Nach dem Release der Xbox One X ist es sehr erfreulich zu sehen, wie viele Entwickler sich dafür entscheiden sogar ältere Spiele mit Xbox One X Enhanced Updates zu versehen. Bethesda ist dafür ein gutes Beispiel. Während nun Fallout 4 und die Skyrim Special Edition ein Update erhalten, sind bereits Games wie Wolfenstein II: The New Colossus, Dishonored 2, Dishonored: Death of the Outsider, The Evil Within 2 und The Elder Scrolls Online in 4K auf der Xbox One X spielbar. Ebenso hat Fortnite ein Xbox One X Enhanced Update erhalten.

Fallout 4 und Skyrim Special Edition Verbesserungen

Die beiden Titel werden ab sofort 4K Auflösung unterstützen. Allerdings ist der Umfang der Verbesserungen bei Fallout 4 deutlich größer. Beide Spiele erhalten dynamische Auflösungen. Jedoch werden in Fallout 4 zusätzlich die Texturen von Bäumen, Gras, Objekten und NPCs auf weite Entfernung sowie die Effekte der Lichtstreuung verbessert. Aufgrund der fehlenden Unterstützung für HDR, wird es keine beachtenswerten Änderungen am Kontrast in den Spielen geben.

Fortnite wird lediglich 1728p unterstützen

Vor einigen Monaten stellte Epic Games klar, dass Fortnite auf der PlayStation 4 Pro lediglich in 1080p mit hinzugefügten Effekten spielbar sei. Dies war etwas überraschend, denn es wurde nicht versucht, die 1440p auf Sony’s Konsole zu erreichen. Daraufhin waren viele Xbox One X Besitzer beunruhigt, dass dies die Auflösung für die Xbox One X Version werden könnte. Dies ist glücklicherweise nicht der Fall.

Unsere Kollegen von WindowsCentral haben sich daraufhin bei Fortnite’s PR-Team Klarheit verschafft. Epic Games bestätigte, dass die PlayStation 4 Pro Version nur in 1080p lauffähig sei. Sie fügten noch hinzu, dass auf der Xbox One X eine Auflösung von 3072 x 1728 Pixeln erreicht wird, was 80 % von 4K entspricht, und diese dann auf 4K hochskaliert wird. Lediglich das HUD ist in 4K gerendert.

Auch wenn es kein natives 4K zu sehen gibt, ist es doch ein bedeutendes Upgrade und das Spiel sieht um einiges schärfer aus als sein Gegenstück auf der PlayStation 4 Pro. Das Supersampling auf Full-HD Bildschirmen führt ebenfalls zu schöneren Bildern. Das Xbox One X Update bringt außerdem die Rückkehr von unbegrenzten Framerates für die Spieler, welche es bevorzugen mit mehr als den Standard 30 fps zu spielen.

Es ist schön zu sehen, wie die Entwickler den Vorteil von 1,8 Teraflops der Xbox One X gegenüber der PlayStation 4 Pro nutzen, um die höhere Auflösungen und bessere Effekte zu erzielen. Immer wieder ist es, was mit heutiger Hardware geleistet werden kann. Es bleibt zu hoffen, dass dies ein anhaltender Trend für die Zukunft bleibt.

> Xbox One X kaufen


via Windows Central; Fallout 4 & Skyrim, Fortnite, Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

23 Jahre, Student: Informatik Game-Engineering, Xbox-Spieler

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments