Umfrage: Wie sollte Microsoft sein faltbares Surface-Gerät nennen?

115

Microsoft scheint aktuell sehr intensiv an einem neuen Gerät zu arbeiten, welches einen Wiedereinstieg des Unternehmens in den mobilen Markt bedeuten könnte. Project Andromeda lautet der Codename, unter dem aktuell bei Microsoft ein faltbares Smartphone-Tablet entwickelt wird.

Sehr wahrscheinlich wird dieses Gerät ein Teil der Surface-Reihe sein und bislang wissen wir davon von einigen zuverlässigen Microsoft-Insidern sowie aus einer Vielzahl an Patenten, die minutiös ein Gerät beschreiben, welches laut Microsoft selbst die Zukunft des Smartphones werden soll. Dieses Gerät, Project Andromeda, wird zwei unter 7-Zoll große Displays besitzen, welche über ein Scharnier miteinander verbunden sind. Dieses Scharnier kann um 360-Grad gedreht werden, sodass die Displays zugeklappt, 180-Grad offen und umgeklappt sein können. Offen kann es wie ein Tablet verwendet werden, während es umgeklappt praktisch den Smartphone-Formfaktor nachbildet.

Dank vieler Patente von Microsoft wissen wir recht genau, wie die Hardware von Project Andromeda aussehen könnte. Zur Software ist hingegen praktisch nichts bekannt, denn daran dürfte Microsoft schlichtweg selbst noch arbeiten. Windows 10 muss nämlich erst entsprechend optimiert werden.

Wie sollte Microsoft sein faltbares Surface-Gerät nennen?

Der medial omnipräsente Name ist natürlich der Begriff „Surface Phone„, den auch wir bislang in der Berichterstattung zu diesem Gerät verwendet hatten. Wir wollen allerdings nun von euch wissen, wie ihr Project Andromeda nennen würdet, wenn es auf den Markt kommt. In der folgenden Umfrage könnt ihr eure Stimme abgeben und in den Kommentaren mitdiskutieren.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Luemmelda_820
Mitglied
Luemmelda_820

The next big fail.

george_martini
Mitglied
george_martini

Tabphone

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Soon Player ?

naich
Mitglied
naich

Eher Soon™ Surface. Ist ja kein player ?

Ddriver
Mitglied
Ddriver

Wie wärs damit?
„Luv$muddKn2Jhl“
„Lass uns viele $ machen und die dummen Kunden nach 2 Jahren hängen lassen“
Lief doch gut damit bis anhin für M$.
Ddriver.

fuchur
Mitglied
fuchur

…oder „beleidigte leberwurst-comments incoming“.

ergogan
Mitglied
ergogan

Hmm. „Epic fail“ vielleicht? Ms wird das sowieso bald wieder einstellen. Die sind zu unstetig.

fuchur
Mitglied
fuchur

Wie wärs mit „troll nich rum“?

naich
Mitglied
naich

???

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

?

saspfeiffer
Mitglied
saspfeiffer

Sureface Flex

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Windows Phone!!!!!!!

gallionas
Mitglied
gallionas

GTX2000

El Gran Rabo
Mitglied
El Gran Rabo

Surface Flex wäre doch auch nicht schlecht.

fuchur
Mitglied
fuchur

Nicht übel, ja :).

Coltman
Mitglied
Coltman

Klapp-Handy

gallionas
Mitglied
gallionas

oder Klapper-Handy ?

fuchur
Mitglied
fuchur

Mit nem surface scharnier? Wohl kaum.

gallionas
Mitglied
gallionas

Hast recht, die patentierte Scharniere sind gut durchdacht.

Patrick H.
Mitglied
Patrick H.

Surface Fold

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Wie wäre es mit „Wischbrett“?

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Phold, Folia, Surfold, Incredible Lumia Surface Foldable etc. Naja, eigentlich egal.

lawu
Mitglied
lawu

Surface nExt ? oder Surface Fly

Salino24
Mitglied
Salino24

Surface Flip

Kosename Flipper 🙂

Knight
Mitglied
Knight

Wenn es zu der Surface Produktlinie gehören sollte dann „Surface M1“ aber im Großen und Ganzen ist der Name egal…

1 Jahr später gibt’s das ganze als Samsung- oder Apple-Gerät und es ist die Waaaahnsinns-Innovation und das MS Ding geht wieder mal unter…

fuchur
Mitglied
fuchur

Bei der surface marke ist das bis jetzt nicht so gewesen. Die ist durchaus in den köpfen. Wenn es immer nach dem Prinzip von dir ginge, muesste niemand ausser apple und Samsung noch irgendwas erfinden oder auf den markt bringen. Willste das so haben?

1u21
Mitglied
1u21

Samsung und Apple müssten die Patente lizensieren, um ein solches Gerät bauen zu dürfen.
Zum anderen fehlt einfach die passende Software. iOS ist auf einen Bildschirm ohne Fenstermodus limitiert. Bei Android ist Mehrfensterbetrieb möglich, aber es fehlen die Apps. Bringt MS eine neue Variante von OneNote raus, die auf allen W10-Geräten läuft, wird es für Geschäftskunden und einige Privatkunden interessant.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Bei Android fehlen Apps?

fuchur
Mitglied
fuchur

Klar… Er meint softwareprogramme, nicht apps. Aber da fehlen ein ganzer haufen an x86-software. Und dazu kommt: Auch ios und android haben nicht gleich viele apps. Einiges wird auch da nur für eine platform geschrieben…

1u21
Mitglied
1u21

Korrekt. Es gibt für Android keine Apps, die vergleichbar mit OneNote wären. Damit meine ich auch die Syncro zwischen den unterschiedlichen Geräten. Ich bestreite nicht, dass es für Android vergleichbare Apps gäbe, aber ich bin da aufs Smartphone limitiert. Das wird ein Knackpunkt werden.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Also ich würde spontan behaupten, dass EverNote einen ähnlichen Funktionsumfang bieten könnte und auf allen Plattformen verfügbar ist. Aber OneNote ist ja auch auf allen (3) Plattformen verfügbar…

fuchur
Mitglied
fuchur

Ich denke, der knackpunkt sind die x86 apps/software und wenn da volles windows drauf läuft, kannste android apps emulieren. Wenn das der fall ist, haben alle anderen Plattformen den app gap aber nicht windows. Aber so oder so interessieren mich die google verseuchten apps nicht und die hälfte der anderen ist mehr als problematisch. Jeden tag les ich über Sicherheitsprobleme, ausspionierende Apps (gerade gestern wieder publik geworden, dass ca. 1k bekannte android-apps das mikro und die Kamera ungefragt nutzen um deine tv-gewohnheiten / werbespotverhalten zu analysieren. Warum soll ich mir freiwillig solche wanzen antun?), geknackte banking apps (ja, mobiletan ist… Read more »

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Mag ja alles sein, aber es geh hier nicht um die reale App-Gap, sondern um die Schein-App-Gap beim Kunden. Und diese Schein-App-Gap bei Android und iOS strebt aktuell gegen Null, auch wenn die eine Plattform mal eine App hat, die die andere nicht hat.

Laertes
Mitglied
Laertes

Ich gebe zu, ich hab die MS Patente nicht genau studiert, aber ich vermute, die Patente beziehen sich auf spezielle Details und nicht generell auf ein faltbares Tablet. Insofern haben Samsung & Co vermutlich auch eigene Patente/ Ideen in die Richtung.

1u21
Mitglied
1u21

Die Detaillösung von MS macht die Lösung für andere komplizierter und anfälliger. Ein richtiges biegsames Display muss die häufigen Dehnungen überleben, aber es kann keine 360° Bewegung geben. Da hat MS den Wettbewerb gut in die Irre geführt.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Das ist auch absolut korrekt. Wer meint, dass man mit ein paar Patenten über Scharniere die Konkurrenz abhalten kann, der irrt sich gewaltig. Scharniere kann man in vielerlei Hinsicht konstruieren und umsetzen. Da nützen die Patente von Microsoft wenig.

fuchur
Mitglied
fuchur

Also ich seh es mal auf der anderen seite: Wenn es sich hier um volles windows handelt… Dann darf Samsung sogar gern was rausbringen und eben auch volles windows drauf anbieten mit x86-unterstützung. Da hat ms garantiert nix dagegen… Sie haben mit dem surface und dem surface laptop ja schon ähnliches erreicht. Wenns nicht (nur) android geräte gibt, die rumkopieren ist es startschuss für eine neue geräte kategorie. Das is das, was MS will.

worbel65
Mitglied
worbel65

Ja worum handelt es sich softwaremäßig denn? Geräte hatte man schon mal, es fehlte eine vom Consumer akzeptierte Software. Wie sich die Dinge doch wiederholen. Wieder ein Neuanfang, gähn!

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Hast du die letzten gefühlten 100 Artikel über Projekt Andromeda nicht gelesen oder nicht verstanden?
Es ist kein Neuanfang sondern die integration alles bisherigen Produkte auf einen neuen Formfaktor.
Sowohl alte Programme als auch UWP Apps funktionieren.

(Was nicht funktioniert sind alte Windows Phone Apps 7-8.1), wobei Windows Phone 8.x Apps mit relativ wenig Aufwand zu UWP-Apps zu migrieren sein dürften)

fuchur
Mitglied
fuchur

Sind wir uns überhaupt sicher, was wp 8.1 apps angeht? Koennen auf nem x86iger ja auch ausgeführt werden.

CopyConstructor
Mitglied
CopyConstructor

Stimmt

fuchur
Mitglied
fuchur

Wenn du nicht mal windows 10 pro (vollwertiges windows 10) als akzeptiert ansiehst, kann man dir nich mehr helfen.

lemmingman
Mitglied
lemmingman

Surface X-Wing. Weil man es mit dem 360-Grad-Scharnier wie Flügel aufschlagen kann. Außerdem hätte man gerade eine riesen Promotion?

Syfo Dyas
Mitglied
Syfo Dyas

Und als Sonder Star Wars Edition?

sockenimnetz
Mitglied
sockenimnetz

“ Catweazle“

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Surface Mobile

AtzeH
Mitglied
AtzeH

Andromeda Pocket PC