Video: Lumia-Prototyp mit Surface Pen-Unterstützung

9

Es ist mittlerweile so gut wie offiziell bekannt, dass Microsoft vor der Präsentation des Lumia 950 an der Unterstützung für Stifteingabe bei dem Smartphone arbeitete. Bekannt ist auch, dass es dieses Feature nicht in das finale Gerät geschafft hat, allerdings nicht die Gründe dafür.

Nun ist erneut ein Video eines einstigen Microsoft-Prototypen aufgetaucht, das die Stiftunterstützung auf dem Smartphone zeigt. Dabei kann der Surface Pen auf dem Display genutzt werden, was bedeutet, dass darin ein Digitizer verbaut ist.

Dieses Gerät hatte sogar einst das Licht der Öffentlichkeit erblickt, denn es wurde speziell für die Build 2015-Konferenz entwickelt, um die Features von Windows 10 Mobile demonstrieren zu können. Im Gerät war ein Snapdragon 810 verbaut neben 4 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte Speicher und MicroSD-Slot. Die Kamera löste mit 20 Megapixeln auf. Dass das Gerät nie auf den Markt kommen sollte, davon zeugte der deutlich zu kleine Akku mit einer Kapazität zwischen 1750 bis 2000 mAh.

Dies deutet darauf hin, dass Microsoft auch eine finale Version mit dieser Funktionalität plante, schließlich wollte man wohl auch entsprechende Schnittstellen in das System integrieren. Am Ende hat man sich allerdings entschieden, den Ansatz eines eigenen mobilen Betriebssystems für Smartphones nicht weiter zu verfolgen und arbeitet seit 2016 daran, die Plattformen vollständig technisch zu vereinen.

Hättet ihr euch Stiftunterstützung für euer Lumia 950 gewünscht?


Quelle: YouTube

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

9 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
worbel65
3 Jahre her

Das wäre klasse gewesen. Man hätte wesentlich schneller die unsäglichen Bugs des 950 und seiner Software runterschreiben können.

Dustynation
3 Jahre her

Das wäre auf jedenfall praktisch, um mal kurz was zu notieren oder beschriften. Windows Ink für unterwegs wäre echt Klasse! ?

Platsch
3 Jahre her

Hätte man damit in kleiner Schrift schreiben und kleinteilig skizieren können wäre das ne feine Sache gewesen.

fuchur
3 Jahre her

Unbedingt. Das vermiss ich als einziges aus der zeit als ich noch ein samsung note hatte. Nicht wegen dem zeichnen (das war nett aber da kommt man auch ohne aus) sonder wegen der präzision des ganzen.

BerndOH
3 Jahre her

Bräuchte ich nicht wirklich auf dem Smartphone.

Mamagotchi
3 Jahre her

Gab es die News nicht schon mal vor ein paar Monaten?

BerndOH
Reply to  Mamagotchi
3 Jahre her

Dachte ich auch gerade.

fuchur
Reply to  Mamagotchi
3 Jahre her

Steht ja da. Aber es geht ums video. Das is neu.

arpo
3 Jahre her

Also, eigentlich nicht.