Anleitung: Online-Tipps in den Einstellungen deaktivieren

2

Seit dem Windows 10 Fall Creators Update werden in den Einstellungen unter Windows 10 einige Hinweise angezeigt, welche euch beim Klick im Browser zu einer Hilfe-Seite führen.

Auf der oberen rechten Seite sind seit dem letzten großen Windows-Update im Jahr 2017 Links zu den Online-Tipps aktiviert. Diese Tipps sind vor allem für Anfänger oder unerfahrene Nutzer ganz hilfreich.

Online-Tipps werden von Servern abgerufen

Erfahreneren Anwendern stehen sie aber höchstens im Weg oder stellen für Datenschützer eine weitere ungewünschte Verbindung zu Microsoft-Servern dar. Denn diese Tipps sind nicht einfach in die Einstellungen programmiert, sondern werden von einer externen Datenbank abgerufen. Das erlaubt Microsoft, die Inhalte serverseitig zu aktualisieren. Nicht allen Nutzern dürfte das passen, weshalb wir euch zeigen möchten, wie ihr die Online-Tipps deaktivieren könnt.

Online-Tipps deaktivieren unter Windows 10 Pro, Enterprise und Education

  • Startet den Editor für Gruppenrichtlinien, indem ihr nach gpedit.msc im Startmenü sucht.
  • Navigiert in der Anwendung zu folgendem Pfad:
    Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Systemsteuerung
  • Klickt nun doppelt auf Online Tipps erlauben.
  • Wählt bei der Policy nun deaktiviert aus und drückt auf OK. 

Ab sofort sollten in den Einstellungen unter Windows 10 Pro, Enterprise und Education keine Online-Tipps mehr angezeigt werden.

Online-Tipps deaktivieren unter Windows 10 Home

Unter Windows 10 Home gibt es keinen Editor für Gruppenrichtlinien, jedoch findet sich diese Option auch in der Registry von Windows 10. Auch dort kann das Feature mit nur wenigen Klicks entfernt werden.

  1. Öffnet regedit.exe, indem ihr im Startmenü danach sucht.
  2. Bestätigt mit den Administrator-Dialog.
  3. Navigiert zu folgendem Pfad:
     Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
  4. Prüft, ob der Wert AllowOnlineTips bereits existiert.
  5. Wenn ja, überspringt den nächsten Schritt.
  6. Wenn nein: Drückt auf Neu > Dword (32-bit) Wert und gebt ihm den Namen AllowOnlineTips.
  7. Klickt doppelt auf AllowOnlineTips und ändert den Wert zu 1.
  8. Startet den PC neu.

Ab sofort sollten auf eurem Computer in den Einstellungen unter Windows 10 die Online-Tipps deaktiviert sein.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Napoleon
Mitglied
Napoleon

Bin nach der Anleitung vorgegangen und komme nicht weiter;
Frage: finde den Punkt „Online Tipps“ erlauben bei mir nicht und habe eine Win10Pro Version

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Ich fand die Tipps von Microsoft noch nie hilfreich. Meistens, vor allem in der Problembehandlung, wenn das Programm das Handtuch schmiss, kam dort u.a. der sehr hilfreiche Tipp „Einen Freund fragen“. Bei einigen Freunden von mir, die nicht weiter wussten und sich dann an mich wandten hat er sicherlich geholfen, mich aber hat solch ein Tipp nie weitergebracht. Und so wie sie nun in W10 platziert sind, hat es eher was von Werbung, die in einem „Tipp“ verpackt ist. Super, dass es sich abschalten lässt, danke für die Anleitung (muss der Wert nicht auf 0 gesetzt werden?) EDIT: Da der… Read more »