Cortana kann keine Musik mehr erkennen

31

Seit es unter Windows Phone eine eigene Bing-Suchseite gibt, bot das System auch eine integrierte Erkennung von Musik. Dieses Feature wurde später auch für Cortana übernommen, sowohl am PC als auch unter Windows Phone.

Nachdem der Groove Music-Dienst mit dem Ende von 2017 abgeschaltet wurde, gibt es nun auch keine Musiksuche mehr über Cortana. Wer sich den Namen eines Songs, der gerade auf einer Party oder im Radio läuft, sagen lassen will, hat diese Möglichkeit mit Cortana jedenfalls nicht mehr.

Dadurch, dass die Universal App von Shazam vor einigen Monaten eingestellt wurde und die Entwicklung wohl auch kaum mehr aufgenommen wird, da der Dienst nun zu Apple gehört, gibt es auf der Windows-Plattform keine unterstützte Anwendung für die Suche nach Musik. Shazam ist zwar weiterhin im Store, allerdings nicht mehr über die Suche zu finden und Updates wird es ebenfalls nicht geben. Dennoch ist es momentan die beste und einzige Alternative zur Musikerkennung in Cortana.

Shazam
Shazam
Entwickler: Shazam Entertainment Ltd
Preis: Unbekannt

Habt ihr Cortana für die Suche nach Songs verwendet? 

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Platsch
Mitglied
Platsch

Schade ist es um jede Funktion. Wobei ich Cortana nie genutzt habe. Hatte es mit Soundhound probiert das ging auf dem L930. Auf dem L950 nicht mehr. Also es lief hat aber nichts erkannt. Das hatte ich mal im Forum geschrieben. Leiter ohne Hilfe. Jemand meinte es geht nicht weil Cortana es daran hindert. Wenn Cortana jetzt nichts mehr erkennt aber weiter die anderen Apps blockt, was macht man da?

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Da kann man sich nur durch sein Lumia hacken und Cortana manuell entfernen (das klingt ja schon wie ein bösartiger Tumor, der da im Gerät wuchert)…

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Kann man Cortana eigentlich nicht zu 100% ausschalten bzw entfernen ?
Unter Favoriten findet man ja z.B. die gespeicherten Adressen aus der Karten App, also sitzt Cortana zu tief im System ?

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Richtig. Schon in WP8.1 war sie dabei, sich fest zu verwurzeln. Da war allerdings noch die Bing-Suche im Weg…

Dada
Mitglied
Dada

Ich schalte Cortana immer soweit es eben geht ab. Meine Musik habe ich auf OneDrive archiviert, da finde ich alles sofort. Dieses Gequassel mit einem Mikrofon/Lautsprecher finde ich albern. Zudem würde ich mich dadurch permanent abgehört fühlen.
Es gab vor kurzem einen Bericht darüber, dass Alexa sehr viel mehr mithört als erlaubt. So eine Wanze kommt mir nicht ins Haus!
Zur Not summt man das Lied seinen Freunden vor, irgendjemand kennt dann meist den Titel ?.

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Was hat Groove damit zu tun?
Wie erkennt Alexa die Musik? Shazam?

Also theoretisch könnten sie Cortana auch gleich einstellen. Welchen Mehrwert bringt die denn mittlerweile noch? Am Smartphone funzt kaum noch was, Synchro auch sehr bescheiden. Unter iOS / Android nur auf englisch.
WTF?! ? ist Microsoft eigentlich bewusst, dass die trotz der Bemühungen bei KI / Bots / Cortana die werte Dame im Alltag kaum brauchbar ist und der Konkurrenz mittlerweile um Längen hinterher hingt? ?

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

naja, so doll finde ich Alexa auch nicht, war etwas entäuscht aber soll doch beides zusammenwachsen und denke da entsteht was richtig gutes.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Schade, gern genutzt aber kann man nun wohl auch bald Alexa nach dem Titel fragen die ja mit Cortana zusammenwachsen soll.

mkg123
Mitglied
mkg123

Alexa kannst Du jetzt schon nach dem Titel fragen. Dafür braucht die kein Cortana 😉

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Ja aber Alexa kannst noch nicht unter Windows 10 fragen und ob Alexa oder Cortana soll wohl irgendwann keine Rolle mehr spielen.

zGas
Mitglied
zGas

Also Alexa wird schlechter. Ich verstehe. 😉

Knight
Mitglied
Knight

Immer verwendet, ich mag integrierte Lösungen. Aber die demontieren sich ja inzwischen komplett selbst…
No Comment

zeromaster
Mitglied
zeromaster

Fuck You Nadella. Bin kurz davor komplett auf Apple zu wechseln und das dem Umfeld zu raten.
Mache alleine zwar nichts aus, wenn das aber 100 Kunden wie ich machen sprechen wir immerhin von rund 300000€ Umsatz in den letzten 2 Jahren und wohl nochmal 300000€ in 2018 alleine. Das ist Nutella mit seinen Milliarden natürlich egal, aber ich behaupte er fällt damit auf die Nase. Ich bin überzeugt andere hier sind noch für viel Mehr Umsatz verantwortlich, die Läden verkaufen MSFT schon lange nicht, wir dummen „fans“ tun dies.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

?

daggobert
Mitglied
daggobert

Da Cortana eh mies funktioniert nutze ich es auch überhaupt nicht. Ob die Musiksuche klappt oder nicht ist dann auch egal…

nayss
Mitglied
nayss

Soundhound war hier meine Wahl… Findet fast alles…
Cortana war NIE meine Freundin, eher jemand, bei dem ich immer das Gefuehl hatte, es handelt sich um einen aufgezwungenen Spion in meinem Leben…

Gruesse

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Ja… Aufgezwungen trifft den Nagel auf den Kopf. Friss oder stirb…

nayss
Mitglied
nayss

Soundhound war hier meine Wahl… Findet fast alles…
Cortana war NIE meine Freundin, eher jemand, bei dem ich immer das Gefuehl hatte, es handelt sich um einen aufgezwungenen Spion in meinem Leben…

Gruesse

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

Die gute, einfache und Cortana-freie Musiksuche von WP8.1 habe ich beim Umstieg auf W10m sehr vermisst!

Cortana habe ich nicht aktiviert.
Dann muss ich jetzt nicht nochmal was vermissen…

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Schön zu lesen, dass jemand die gute Bing Suche ebenfalls zu schätzen wusste. ? Dafür hatte ich sogar des Öfteren auf den Browser verzichtet…

Rudolf
Mitglied
Rudolf

Soundhound sollte noch über den Store auffindbar sein. Damit kann man auch Musik erkennen, zumindest auf mobile Geräten.

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

…die Rechte-Liste ist ganz schön lang…

Rudolf
Mitglied
Rudolf

Dann wäre die Soundhound Webseite noch eine Option (midomi). Ich schätze die verlangen nur Micro zugriff, obwohl man bei Webseiten bezüglich tracking ja nie weiß

Platsch
Mitglied
Platsch

Bei mir hat Soundhound auf dem L950 nicht funktioniert. Welches Gerät nutzt du?

Rudolf
Mitglied
Rudolf

Hp elite x3

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Cortana ist sowieso u.a. das mieseste „Feature“, welches unter WP eingeführt wurde. Weniger Funktionen, uneffektiv und die Musiksuche war seitdem ohnehin schon unbrauchbar. Dass dies jetzt auch noch komplett entfernt wird, zeigt, dass Cortana nun endgültig nur noch ein Speicherfresser und Datensammler ist. Es war immer wieder frustrierend, wenn ich die Musikerkennung verwendet habe, Cortana aber (mal wieder) nichts gefunden hatte. Das konnte ich von der Bing Suche nur bei absolut exotischen Songs behaupten. Da kommt man sogar besser, Teile des Songtextes einfach bei YT einzugeben und es auf gut Glück wiederzufinden. Ich hab mich längst damit abgefunden, dass für… Read more »

trveCharon
Mitglied
trveCharon

Bei mir hat die Musiksuche eigentlich immer ordentlich funktioniert. Cortana selbst konnte mal halbwegs was (jetzt gefühlt nur noch den Weihnachtsmann tracken und komische Geschichten erzählen). Dass dann auch nur in Deutschland weil z.B. Österreicher und Schweizer kein deutsch sprechen *hust*. Das einzige wofür ich Cortana noch nutze sind Erinnerungen, das funktioniert ganz gut. Mit dem Groove-Ende hat das insofern schon was zu tun denn vor Groove war das XBOX-Music-Abo da… Ich bin mal gespannt wann Filme&TV aufgegeben wird und was da mit den Daten passiert. Meine persönliche Hoffnung wäre ja zumindest noch dass die Filme auf Onedrive gespeichert werden… Read more »

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Es geht ja nur um die Erkennung, damit hat Groove ja auch nichts zutun. Und unter 8.1 war das ja auch noch XBox Music, aber auch das hatte nichts mit der Bing Musikerkennung zutun. Gefundene Songs, die man dort kaufen kann/konnte, wurden eh meist über andere Vertreiber angeboten als Xbox oder Groove…

erod
Mitglied
erod

Bei mir hat Cortana Musik auch immer recht zuverlässig erkannt.

Edit: Fehler müssen so extrem selten gewesen sein, dass ich mich beim besten Willen nicht daran erinnern kann.

trveCharon
Mitglied
trveCharon

Ich hab vor knapp zwei Monaten noch darauf spekuliert dass das nicht mehr funktionieren wird oder bestenfalls noch Ergebnisse gezeigt werden aber niemals ne weiterleitung an Spotify klappen wird. ???
R.i.p. Windows für Privatkunden. Die wollen doch dass man wechselt. Und der Trend geht hin zu Android, auch wenn man mit W10S an Schulen punkten und die kleinen am sich binden will. Ohne Services wirds halt nix… ??

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Richtig. Die wollen einen echt loswerden, damit man nichts mehr supporten „muss“…