Website-Icon WindowsArea.de

Forza Horizon 3 erhält Xbox One X-Patch mit 4K-Auflösung

Microsoft hat die Xbox One X bereits am 7. November auf den Markt gebracht, doch bis zum gestrigen 15. Januar mussten sich Forza Horizon 3-Spieler auf einen entsprechenden Patch gedulden.

Das Update für die Xbox One X steht ab sofort zum Download bereit und bringt 4K-Texturen und Optimierungen für die neueste Konsole aus dem Hause Microsoft mit. Forza Horizon 3 sah zwar bereits zuvor großartig aus, kann sich allerdings auf 4K-Fernsehern mit der Xbox One X wirklich sehen lassen. Das Game kann nun in nativer 4K-Auflösung gespielt werden und nun gibt es verbesserte Effekte, Texturen für Straßen und die Umgebung sowie Reflexionen.

Interessant ist dabei, dass das Game tatsächlich in nativer 4K-Auflösung läuft und kein Checkerboarding verwendet wird. Für ein Open World-Game mit bereits derart beachtlicher Grafik ist das bereits eine ziemliche Errungenschaft. Unerfreulich für viele Gamer dürfte allerdings sein, dass Forza Horizon 3 einen FPS-Lock hat bei 30 Bildern pro Sekunde und es auch keine Option gibt, 60 fps zu aktivieren. Dies dürfte allerdings aufgrund der Hardware nicht möglich sein.

Forza Horizon 3 ist auf der Xbox One ein unterhaltsames und visuell sehr beeindruckendes Game, das nun auch nach einiger Wartezeit die Power der Xbox One X ausnutzen kann. Ein Wermutstrofen war, dass die Optimierung so lange gedauert hat.

> Forza Horizon 3 kaufen


Quelle: Microsoft

Die mobile Version verlassen