Microsoft Store USA verkauft Surface Laptop mit Windows 10 Pro

0

Der Microsoft Surface Laptop wird mit Windows 10 S ausgeliefert. Das Betriebssystem ist eine spezielle Edition von Windows 10, welche nur die Ausführung von Anwendungen aus dem Windows Store gestattet.

Erst heute haben wir darüber berichtet, dass Microsoft dieser Edition ein Ende setzen will. Stattdessen soll es in Zukunft einen „S-Modus“ für alle Editionen von Windows 10 geben.

Während diese Meldung bislang nicht bestätigt ist, liefert Microsoft nun selbst Indizien dafür, dass ein solcher Schritt bevorstehen könnte. Microsoft verkauft den Surface Laptop, immerhin das erste Produkt mit Windows 10 S, nicht mehr nur mit Windows 10 S, sondern bietet in den USA eine Option mit Windows 10 Pro an. Diese kostet 100 US-Dollar mehr und bietet abseits des Betriebssystems keine Vorteile.

Angesichts der Tatsache, dass das Upgrade von Windows 10 S auf Windows 10 Pro weiterhin kostenlos ist, stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines solchen Angebots. Schließlich ist das Upgrade von praktisch jedem Nutzer durchführbar und stellt keine technische Herausforderung dar.

Das Angebot heißt zwar „Commercial Surface Laptop“, allerdings kann das Produkt von Endkunden erworben werden. Das Upgrade aus Windows 10 Pro ist für Windows 10 S-Nutzer noch bis 31. März kostenlos und es ist unklar, ob es nochmals verlängert wird. Wenn nicht, gibt es nun eine Alternative. Demnach könnte dieses Angebot bald auch im Microsoft Store in Deutschland verfügbar sein.

> Surface Laptop Test

> Surface Laptop kaufen


via mspu / Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.