Xbox One Elite Controller v2 mit USB-C, Bluetooth und MagSafe angeblich in Arbeit

12

Der Xbox One Elite Controller ist mittlerweile etwas in die Jahre gekommen, was vor allem dem Umstand geschuldet ist, dass er im Gegensatz zu den neuen Controllern kein Bluetooth unterstützt.

Seit einiger Zeit wird erwartet, dass Microsoft eine neue Version des Xbox One Elite Controllers vorstellen will. Nun aus China durchgesickerte Fotos zeigen, dass der Xbox One Elite Controller v2 nicht nur ein kleines Refresh sein wird, sondern eine ganze Reihe von Verbesserungen mitbringen soll. Folgende Funktionen sollen im Vergleich zum Vorgänger neu sein:

  • USB Typ-C
  • Aufladbarer Akku samt „MagSafe“-Anschluss
  • Bluetooth
  • 3-Wege Trigger-Sperre für LT und RT
  • Switch für 3 Profile
  • Mehr Hub für Paddles

Im Vergleich zum Vorgänger wird es somit eine ganze Reihe von Verbesserungen geben, welche auf der Xbox One das ultimative Controller-Gaming-Erlebnis bieten sollen. Es wird davon ausgegangen, dass die aktuellen Gerüchte aus China der Wahrheit entsprechen und der Controller tatsächlich mit der oben aufgeführten Liste an Neuerungen aufwarten kann. Offizielles gibt es dazu allerdings nicht. Wir erwarten, dass Microsoft erst im Zuge der E3 2018 den neuen Controller präsentieren wird. Der Preis dürfte sich am Vorgänger orientieren, welcher zum Start stolze 149 Euro kostete.

Werdet ihr euch den neuen Xbox One Elite Controller v2 zulegen?

Xbox One X + 2. Controller für 477  Euro


via mspu / Quelle: reddit / Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments