Xbox One Update im Alpha-Ring bringt eine Reihe neuer Features

5

Vor wenigen Tagen haben Xbox Insider im Alpha-Ring ein Update mit neuen Funktionen bekommen. Der Alpha-Ring ist nur für Xbox Insider zugänglich, welche eine Einladung von Microsoft erhalten haben. Die Tatsache, dass dort ein Update mit Features erscheint, deutet allerdings daraufhin, dass dieses Update in den kommenden Wochen die weiteren Preview-Ringe durchlaufen wird und in den nächsten Monaten für alle Nutzer ausgerollt wird. Insider, welche dieses Update erhalten haben könnten möglicherweise neue Features entdecken, welche in der folgenden Liste nicht genannt werden. Dies liegt daran, dass mit diesen nicht genannten Features noch experimentiert wird und sie aus diesem Grund nur einer kleinen Anzahl an Insidern zur Verfügung stehen.

Den Anfang macht das „Next Achievements“-Feature, zu deutsch vermutlich „Nächste Erfolge“. Aufgerufen wird es über den Guide, der mittels Xbox-Taste geöffnet werden kann, und befindet sich als Unterpunkt im Reiter „Erfolge“. Dort werdet ihr die Möglichkeit haben eine Liste von Erfolgen einzusehen, welche noch nicht erreicht wurden, und diese durch unterschiedliche Filter zu sortieren. So könnt ihr die Erfolge nach dem höchsten Gamerscore, der Seltenheit oder wie kurz ihr vor der Vollendung steht sortieren.

Der Guide wird mit den „Mini Game Hubs“ noch eine weitere Funktion erhalten. Dieses Feature erlaubt es Informationen über die Spiele, welche ihr kürzlich gespielt habt, einzuholen ohne das Spiel zu verlassen. Dort könnt ihr einsehen, welche eurer Freunde gerade Spielen, welche Erfolge kurz vor der Vollendung stehen oder nach den Posts einer Gruppe schauen.

Häufig kommt es vor, dass ihr in Ruhe ein Spiel spielen oder einen Film oder eine Serie sehen wollt und von Benachrichtigungen und Nachrichten von Freunden gestört werdet. Mit dem neuen „Do not disturb“- („Bitte nicht stören“)-Online Status soll dem Abhilfe geschafft werden, indem Benachrichtigungen stumm geschaltet werden und eure Freunde sehen, dass ihr grade nicht für andere Spiele oder Aktivitäten zur Verfügung steht.

Der Community-Feed wurde ebenfalls überarbeitet. Es soll nun nämlich einfacher sein Kommentare anzusehen. Euch wird es bald möglich sein einen Einblick in die jüngsten Kommentare eines Community-Posts zu  erhalten, während die Aktivität auf dem gesamten Bildschirm gezeigt wird. Ebenso werden die neuesten Kommentare ab sofort oben angezeigt. Hinzukommt, dass ihr sehen könnt wem eure Kommentare gefallen.

Auf das Userfeedback, welches die Energiespareinstellungen der Konsole betrifft wurde ebenfalls reagiert. Bisher war es lediglich möglich, dass sich die Konsole nach einer oder sechs Stunden Inaktivität abschält. Neu hinzugekommen sind Optionen für zwei, drei, vier und fünf Stunden Inaktivität.

Das letzte, im Update enthaltene, Feature gibt euch die Möglichkeit den hellen und dunklen Hintergrund des Xbox One OS mit der Tageszeit wechseln zu lassen.


Quelle: Xbox Wire

Über den Autor

22 Jahre, Student Informatik Game-Engineering

5
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
2 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
backpflaumestefiroderformfaktor Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaume
Mitglied
backpflaume

Ich hoffe mit der CShell kommt auch der XboxMode für den PC. Könnte mir sogar gut vorstellen, dass die nächste Generation Xbox beides ist. PC und Konsole. Im Xbox Mode wird halt alles „unwichtige“ im Hintergrund abgeschaltet und die Spiele laufen, dank der immer gleichen Hardware, im angepassten und optimierten Xbox Settings.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Sowas wird wohl eher für den PC kommen. Zumindest deuten manche „Features“ darauf hin. Z.B. der Spielemodus. Sollte es allerdings so kommen, wie von dir geschrieben, können wir schon fast davon ausgehen, dass die Konsole dann modular wird und man dann für bestimmte Anwendungen Komponenten tauschen kann oder muss. Dann hätten wir aber schon wieder einen PC und das wäre für die Konsole schlecht, da man dann vllt auch nicht mehr der Vorteil hätte, bei dem man – egal welches spiel man kauft – es einlegt und weiß, dass es weinbrandfrei laufen wird…

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Bei mir funktioniert das Insider hub leider nicht. Ich starte es, es erscheint das Logo, bleibt für etwa 30 Sekunden und danach stürzt die App ab. Dies kann ich wohl bis ins Unendliche reproduzieren, es kommt jedenfalls immer dasselbe raus. Also hab ich die App wieder deinstalliert…

stefiro
Mitglied
stefiro

Bei mir war bis vor kurzem auf der Elite das Umgekehrte der Fall. Ich wollte raus aus dem Insider-Ring. Aber die App hat jedes Mal behauptet ich wär schon im Insider Ring. Das war mir klar, aber ich wollte ja raus… Und deinstallieren ließ sich die App komischerweise nicht. Und kurz nach Erscheinen der Scorpio ging es dann auf einmal … ^^

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Ja bei mir geht es leider immer noch nicht. Wollte ja wenigstens mal in den Omega-Ring… One S