Hardware

Amazon läutet Einstieg ins Smart Home-Geschäft ein

Amazon kauft Ring, einen Hersteller von smarten Türklingeln. Diese Akquise könnte den Einstieg des Online-Riesen ins Smart Home-Geschäft einläuten.

Der Online-Händler hat Ring angeblich für eine Milliarden US-Dollar gekauft. Ring ist bislang sehr erfolgreich mit den eigenen smarten Türklingeln, welche per App eingerichtet und mit dem heimischen WLAN-Netzwerk verbunden werden. Läutet es an der Türe oder entdeckt die Kamera eine Person vor der Tür, kann der Nutzer am Smartphone oder auch per App für Windows 10 am Computer darüber benachrichtigt werden.

Mittlerweile hat Ring aus der smarten Türklingel ein gesamtes Ökosystem geschaffen an Zubehör und Sicherheitskameras. Während sich in der Smart Home-Beleuchtung Philips mit Hue bereits praktisch durchgesetzt hat, ist die Türklingel bislang in den wenigsten Haushalten wirklich smart. Dank der einfachen Einrichtung und Benutzung von Ring gibt es in diesem Bereich eine Menge Potenzial. Ring hat mit Amazon im Rücken einen sehr starken Partner für den Vertrieb, aber auch für die Integration in ein smartes Ökosystem.

Amazon hat nämlich in vielen smarten Haushalten bereits ein Gerät stehen und zwar Alexa. Es ist vorstellbar, dass die Integration von Ring in Alexa künftig deutlich mehr können wird als der Skill, der vom Hersteller der Türklingel angeboten wird.

Amazon setzt einen Fuß in die Smart Home-Tür

Mit Ring kauft sich Amazon ins Smart Home-Geschäft ein und es ist unwahrscheinlich, dass dies Amazons letzte Investition in diesem Bereich sein wird. Smart Home beginnt für viele Nutzer mit Alexa und Amazon hat die Pole Position, wenn es darum geht, den Endkunden das smarte Home näher zu bringen.

> Ring smarte Türklingel bei Amazon kaufen


Quelle: Geekwire / Enthält Partnerlinks.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

9 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments