Microsoft verlangt Entfernung der WindowsArea-App aus dem „Windows Store“

95

Seit 28. September 2012 ist die WindowsArea.de-App im Windows Store vorhanden. Dagegen hat sich bislang niemand beklagt und es gab schließlich auch keinen Grund.

Heute morgen trudelte eine bedrohliche Mail von Microsofts Anwälten in unserem Posteingang ein, worin die Entfernung unserer neuen Universal App verlangt wird. Das „Windows Store Marketplace Legal“-Team habe festgestellt, dass der Name unserer App gegen Microsofts Markenrecht verstoße. Die Anwendung solle unverzüglich aus dem Store entfernt werden und sollten wir das nicht tun, kann dies in einer permanenten Löschung unseres Entwickleraccounts resultieren.

Nicht nur wir sind hiervon betroffen, sondern auch der Kollege Martin von Dr. Windows hat eine solche Beschwerde erhalten. Er meint hierzu sehr treffend:

„Ich wünsche Microsoft dann schon mal viel Erfolg dabei, alle Apps, die in irgendeiner Form „Windows“ im Namen tragen, von der Landkarte zu fegen. Und die zugehörigen Webseiten am besten gleich noch mit dazu. Irgendwie muss doch auch der letzte Enthusiasmus für Produkte aus Redmond totzukriegen sein.“

Für uns fasst das die Sache perfekt zusammen, denn WindowsArea und Dr. Windows als Windows-Communities werden dafür abgestraft, dass sie einen Ort bieten, wo man mit gleichgesinnten Windows- und Windows Phone-Fans diskutieren kann.

Entfernung US-only?

Microsofts Anwälte erwarten zwar von uns, dass die gesamte App komplett entfernt wird, allerdings dürfte sich die Markenrechtsverletzung nur auf den US-Markt beziehen. Einen Einspruch zu erheben und mich in englischer Sprache mit einem US-Anwalt zu streiten, ist am heutigen Samstag das Letzte, worauf ich Lust habe. Zudem ja Microsoft zuerst verlangt, dass wir die App entfernen, somit all unsere positiven Bewertungen sowie die gute Platzierung im Store verlieren und uns danach erst darüber beschweren.

Während wir auch viele Downloads von Nutzern mit US-Region haben, da viele Features (z. B. Cortana-Einrichtung für den Harman Kardon Invoke) nur mit dieser Einstellung funktionieren, sehen wir uns gezwungen, die App dort vorerst zu entfernen. Wenn das Microsoft nicht reichen sollte, dann ist die App eben weg.

Wir haben Microsoft diesbezüglich kontaktiert und halten euch auf dem Laufenden. Es wäre für uns sehr schade, wenn die Universal App, in die wir wirklich monatelang Arbeit investiert haben, jetzt einfach so aus dem Store verschwindet.

[appbox windowsstore 9n9zxm79mqr7]

3 2 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

95 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments