WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Telekom wird Windows 10 ARM-Geräte nicht ins Portfolio aufnehmen

Qualcomm hat kürzlich einige Netzbetreiber als Partner angekündigt. Hierzu zählten auch die Deutsche Telekom sowie die Swisscom in der Schweiz.

Was genau diese Partnerschaft bedeutet für diese Unternehmen, darüber herrscht momentan stillschweigen. WindowsArea.de hat sich hierzu bei der Deutschen Telekom erkundigt und interessante Details erfahren.

Konkret teilte man uns mit, dass diese Unterstützung für Windows 10 ARM nicht bedeutet, dass man die Geräte auch selbst verkaufen wird. Konkret heißt das, die Deutsche Telekom wird Windows 10 ARM-Geräte nicht selbst anbieten. Das Statement des Unternehmens im Wortlaut:

Die Telekom arbeitet eng mit Geräte- und Silizium-Partnern bei diesem Thema zusammen, wird aber voraussichtlich die Geräte nicht in das deutsche Portfolio aufnehmen. Wir werden den Nutzern aber entsprechende Tarife anbieten, über die wir rechtzeitig informieren werden.

Das bedeutet: Die Always Connected PCs wird man vorerst nicht in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag bei der Telekom erwerben können. Sie werden nicht in den Telekom Shops verkauft und in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag auch nicht günstiger angeboten werden.

Die Hoffnung vieler Nutzer, dass man in Verbindung mit einem LTE-Tarif ein Notebook für vergleichsweise wenig Geld erwerben kann, stirbt damit allerdings nicht ganz. In dem Statement heißt es nämlich auch, dass es entsprechende Tarife für die Geräte geben wird. Handelspartner der Telekom könnten somit Subventionierungen anbieten, wie das vereinzelt bereits bei LTE-fähigen Notebooks und Tablets gemacht wird.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments