WindowsArea Livestream: Age of Empires Definitive Edition angespielt

14

Die Age of Empires: Definitive Edition erscheint am 20.2.18. Passend dazu möchten wir einen Livestream veranstalten, bei dem wir das Spiel zusammen mit euch anspielen.

Währenddessen werden wir natürlich auf den Chat eingehen, in dem wir uns über das Spiel, aber auch über andere Themen rund um Microsoft unterhalten können.

Da ich jedoch keine großen Erfahrungen mit Age of Empires gemacht habe, werde ich mich erstmal nur mit dem Einzelspieler vertraut machen. Jedoch wird es auch weitere, unangekündigte Livestreams geben, in denen ihr die Chance haben könnt, gegen uns zu spielen. Aktuell ist es geplant, täglich zu streamen.

Also solltet ihr uns am besten auf Mixer folgen, um keine Streams zu verpassen.

Inoffizielle Mixer-App im Microsoft Store

Der mobile Edge-Browser ist nicht sehr zuverlässig beim Anzeigen von Mixer-Streams. Eine offizielle App für Windows gibt es auch nicht. Es gibt jedoch einige gute Alternativen im Microsoft Store, mit denen ihr das Geschehen angenehm verfolgen könnt. Die beste ist wahrscheinlich Mixer+, die wir für euch verlinkt haben:

Mixer+
Mixer+
Entwickler: Michael Fery
Preis: Unbekannt

Über den Autor

19 Jahre alt und Redakteur bei WindowsArea.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Brogamer
Mitglied
Brogamer

Finde es ehrlich gesagt sehr Schade, dass viele es sich nicht holen weil es nur im MS Store angeboten wird. Aber dann nen Steam-, Origin-, Uplay-, usw. Account haben…

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Das schlimme daran ist ja, dass es so ziemlich gar keine Spiele ohne irgendwelche Plattformen wie Steam, Origin, uPlay etc. mehr gibt. Kauf dir mal ein Spiel im Laden, um es starten zu können, benötigst du mindestens Steam (oder sogar noch GFWL), einen Account und zur Aktivierung eine Internetverbindung. Und selbst wenn du Spiele bei Steam gekauft hast, musst du dir dann manchmal auch noch Origin oder uPlay installieren, weil dieses Spiel das auch unbedingt braucht. Ich bin mir nicht sicher, ob das legal ist, aber bisher hat es ja niemanden gestört. Und sogar auf der Konsole geht das schon… Read more »

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Mir gefällt dieses Quasimonopol von Steam überhaupt nicht. Zumal es Valve davon abhält Spiele zu entwickeln. Lohnt sich ja finanziell gar nicht. Und das Risiko ist zu groß.
Dennoch kommt man an der Plattform nicht vorbei. Oder halt Gog. Wichtig wäre nur Crossplay. Ich werde weiterhin den MS Store vorziehen. Ich mag die saubere Installation.

Brogamer
Mitglied
Brogamer

Ja die sauber (De) Installation ist schon eine feine Sache, man kann einfach sicher sein, dass kein Datenmüll auf der Platte bleibt, was gerade bei Spielen meiner Erfahrung nach nicht immer der Fall ist.

rumpelstilzchen
Mitglied
rumpelstilzchen

Kann man das dann auch auf W10ARM spielen? ??

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Du hast Glück. Der DE wurden einige Komfortfunktionen hinzugefügt, die es so im Original nicht gab. Das macht das Spiel sicher deutlich einfacher für den Einstieg. Und im Gegensatz zu Starcraft ist AoE auch eher langsam. Insgesamt ist die DE gut geworden und vor allem auch sehr hübsch (spreche natürlich nur von Beta-Erfahrungen). Aus der alten Engine haben sie wirklich enorm viel rausgeholt. Dennoch hätten sie meiner Meinung nach auf eine neue Engine setzen sollen. Diese hätten sie ja dann auch für die DE von AoE 2 nutzen können. Die Performance könnte so deutlich besser sein. Insgesamt ist AoE 2… Read more »

rschuerer@gmail.com
Mitglied

Ach wie du hast noch nie Age of Empires gespielt mit -3 Jahren ?