Fitbit OS 2.0 für Fitbit Ionic bringt Gesten, Deezer und mehr

3

Fitbit hat kürzlich mit dem Rollout von Fitbit OS 2.0 für die Fitbit Ionic begonnen und damit ist sie die erste Smartwatch des Unternehmens, die das erste große Systemupdate erhält. Das Upgrade bringt einige Neuerungen und wichtige Verbesserungen.

Interface

Fitbit rollt mit Fitbit OS 2.0 eine Reihe von Neuerungen für das Interface aus, welche auch die Bedienung der Uhr verändern werden. Die Benachrichtigungen können nun über das Drücken und Halten der oberen, rechten Taste abgerufen werden.

Wischt man beim Interface nun nach oben, wird eine neue Übersicht angezeigt mit Informationen zum Akkustand, den heutigen Statistiken sowie der Musiksteuerung.

Deezer-Integration

Nachdem Deezer seit Kurzem auf der einzigen Konsole erhältlich ist, die Windows 10 Mobile unterstützt, kommt der Streaming-Dienst nun auch auf eine der letzten, offiziell unterstützten Smartwatches.

Mit dem Update wird die Anwendung von Deezer standardmäßig auf die Smartwatch installiert und Abonnenten des Dienstes können darüber Musik hören und Playlists für die Offline-Wiedergabe direkt auf der Uhr speichern.

Das Update verbessert auch die Performance des Systems, sodass Apps nun etwas schneller öffnen und sich die Bedienung jetzt insgesamt etwas flüssiger anfühlt.

Fitbit OS 2.0 wird momentan für die ersten Nutzer ausgerollt und zwar nur für etwa 10 Prozent der Besitzer der Fitbit Ionic. Die Aktualisierung erhöht die Firmware-Versionsnummer auf 27.32.4.19 und sollte in den kommenden Wochen für alle Nutzer verfügbar sein.

> Fitbit Ionic kaufen 


Quelle: Fitbit / Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fuchur
Mitglied
fuchur

Hab gerade das firmware update für die ionic bekommen :).

fuchur
Mitglied
fuchur

Ziemlich cool ja. Hoffentlich kommt das update bald :).

Comando LosTioz
Mitglied
Comando LosTioz

Dezzer! Sehr cool ?