WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Apps/Games

Microsoft Store bekommt eigenen „Geräte“-Tab mit PCs und Hardware

Bereits vor eigen Monaten wurde Surface-Hardware erstmals im Microsoft Store unter Windows 10 gesichtet. Microsoft möchte auf Windows 10-PCs die eigene Hardware auf diese Art und Weise mehr in den Vordergrund rücken.

Diese Seiten konnten zwar über einen Link aufgerufen werden, waren allerdings in der Anwendung selbst nicht zu erreichen. Microsoft testet nun bei einigen Nutzern einen eigenen Tab mit Geräten, wo das Surface Pro, die Xbox One X, der Harman Kardon Invoke sowie die Windows Mixed Reality-Headsets zum Verkauf angeboten werden. Die Änderung ist noch nicht bei allen Nutzern aktiv und scheint in Deutschland noch gar nicht vorhanden zu sein.

Die Inklusion von Geräten im Microsoft Store erweitert das Sortiment weiter, denn mittlerweile gibt es Filme und Serien, Bücher und bald auch Geräte unter Windows 10 zu erwerben. Auch Musik gab es vor Kurzem noch, allerdings wurde der dahinterliegende Dienst Groove Music mit Jahresbeginn eingestellt.


via WindowsCentral

Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
13 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments