Subway Surfers für Windows 10 Mobile wurde eingestellt

23

Subway Surfers vom Entwicklerstudio Kiloo war lange Zeit ein Game mit sehr vorbildlicher Unterstützung für die mobile Windows-Plattform. Obwohl man mit Kompatibilitätsproblemen kämpfte, hat man Mitte 2016 auch die Windows 10 Mobile-Version des Games freigegeben.

Allzu lange sollte die Freude der Windows 10 Mobile-Nutzer darüber allerdings nicht währen, denn wie einem Leser von WindowsArea.de mitgeteilt wurde, wurde die Entwicklung der Windows 10 Mobile-App eingestellt. Kiloo teilte auf Anfrage mit, dass Cairo das letzte Update für die Anwendung auf der mobilen Plattform von Microsoft war. Man werde keine künftigen Updates mehr veröffentlichen aufgrund der fehlenden Weiterentwicklung der Plattform durch Microsoft. Im Wortlaut klingt das wie folgt:

Hi Frank,

Thanks for being a loyal player on the Windows platform!

Unfortunately, Cairo is the last update for Subway Surfers on the platform. You can keep enjoying the game, but we will not release further updates, due to the development plans of the platform owner.

Best Regards,
Kiloo 

Während es natürlich enttäuschend ist, eine weitere App ziehen lassen zu müssen, so ist das aus Sicht des Entwicklers absolut nachvollziehbar. Subway Surfers hat so lange Updates für die Windows 10 Mobile-App veröffentlicht und dem Spiel dank neuer Städte und Items immer wieder neues Leben eingehaucht. Diese Zeiten sind nun leider vorbei.


Danke an Frank für den Tipp!

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fuchur
Mitglied
fuchur

Wer übrigens ein praktisch gleichwertiges spiel in uwp will: Monorail surfer. Ist gar nicht übel.

worbel65
Mitglied
worbel65

Dieses System ist auch wegen seiner unglaublich impertinenten und eungebildeten User gescheitert.

Knight
Mitglied
Knight

Glaub ich weniger, denn dann wäre Apple schon Pleite…

worbel65
Mitglied
worbel65

Der Unterschied: Dort gibt es ein in allen Pkten funktionierendes hochperformantes System. Bei MS gibt es, ach was gab es eine Betasoftware.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Naja, mobile ist gefühlt immer noch eine Beta. Vor allem wegen den gelegentlich auftretenden App- und Systemabstürzen. Aber naja, irgendwie nutzen wir es dann doch noch. Jeder hat da seinen ganz eigenen Grund…

User
Mitglied

Manche User scheitern oft an ihrem eigenen Ich.

towa
Mitglied
towa

Subway wer?
War das nicht so ne „Fastfood“-Kette?
Mal Hand aufs Herz, wer spielt mit seinem WindowsPhone?
Die breite Masse wird es nicht sein, denn die haben mit Pokemon Go sicherlich auf ein alternatives System gewechselt. 😀

Von meiner Seite aus könnten alle Spiele aus dem Store verschwinden – ich würde es nur daran merken, dass ich keine unnötige Werbung mehr sehen würde wenn ich den Store aufklappe. 😀

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Naja, Doodle Jump macht Spaß… ?

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Ich spiele gelegentlich, man kommt ja sonst nicht dazu und das Handy hat man eben dabei.

tw0fa3e
Mitglied
tw0fa3e

Mir egal solange der Browser funktioniert und mein Lumia 930 nicht den Geist aufgibt, „ich mach das Licht aus“

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

+640 ?

h3nni
Mitglied
h3nni

Welchen Browser nutzt du denn? Edge kann es ja nicht sein. Der funktioniert vorne und hinten ja nicht richtig.

tw0fa3e
Mitglied
tw0fa3e

Maxthon browser und web app maker für z.B. Amazon, Ebay, Facebook, usw…

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Danke für den Tipp! Web App Maker kannte ich noch nicht, funktioniert aber auf den ersten Blick ganz gut! Danke ‼?

tw0fa3e
Mitglied
tw0fa3e

Gerne, ich finde ist ein guter ersatz dafür.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Kann ich z.B. den neuen Telekom Programm Manager nicht mit nutzen. EDGE ist nicht die Wunderwaffe gegen fehlende Apps, wenn der Browser mobil in den Android Store weiterleitet, oder Browser in Desktopmodus Flash installieren will…
Aber da ich eben im Tracker gesehen habe, dass mein Xiaomi Android Phone heute kommt, hat sich das Problem erledigt.
Endlich auf dem Phone wieder PDFs lesen…ach, geht in EDGE „vorübergehend“ ja auch nicht.
Langsam ist w10m nur noch Qual, hätte als Nutzer seit WP7 nie gedacht, dass ich mal die Segel streiche. ?

backpflaume
Mitglied
backpflaume

Waaaaas? Apps verschwinden von einem mehr oder weniger totem OS? Hätte ich nicht mit gerechnet.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Irgendwann wird’s ein „neues“ OS geben, aber ohne Apps. ?

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Sehr wahrscheinlich, denn Business Kunden brauchen weder Apps noch Spiele…..
Sollte sich ein Business Kunde dann doch mal z.B. zum Flughafen zwecks Geschäftsflug verirren, dann tippt er halt ein bisschen im Edge hin und her…..

Total cool, vor allem weil der MS Kunde das ja jetzt eh schon gewohnt ist.

pakebuschr
Mitglied
pakebuschr

Ob da dann die Win10M Apps noch Anwendung finden ist eh fraglich bei einer neuen Geräteklasse und vielleicht vollem Win10…