Xbox One Alpha-Ring Update bringt Controller-Sharing für Mixer-Streaming

4

Wie wir bereits vor wenigen Tagen berichtet haben, arbeitet Microsoft zurzeit an neuen Funktionen für das Xbox One OS, welche mit dem Frühjahrsupdate ausgerollt werden. Dementsprechend gab es gestern wieder einmal eine neue Insider-Build mit der Versionsnummer rs4_release_xbox_dev.180301-1400.

Das gestrige Update enthält eine bereits angekündigte Neuerung, das Controller-Sharing für Mixer-Streaming, sowie Fehlerkorrekturen. Das Teilen des Controllers mit einem Zuschauer schafft neue Möglichkeiten des interaktiven Streamings. So können Zuschauer den Streamer beim Spielen eines Games unterstützen, falls dieser in einem Kapitel nicht weiterkommen sollte. Ebenso könnte der Streamer die Kontrolle an einen Zuschauer übergeben, wenn der Streamer sich auf den Chat konzentrieren möchte.


Quelle: Xbox Forum

Über den Autor

23 Jahre, Student: Informatik Game-Engineering, Xbox-Spieler

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
DevilDesire
Mitglied
DevilDesire

Ohne jetzt genau zu wissen, in wie weit die Controller steuerung übergeben wird:

Interessant wird’s, wenn einer dann die Xbox ausschaltet 😉

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Coole Sache. ??

SDase
Mitglied
SDase

+1