Lösung: Windows 10 1803 – PCs im Netzwerk werden nicht erkannt

3

Das Windows 10 Spring Creators Update ist noch nicht veröffentlicht worden aufgrund eines Stabilitätsproblems, welches noch kurz vor Release entdeckt werden konnte. Zahlreiche Nutzer haben das Update allerdings bereits installiert, nachdem die vermeintliche RTM-Build 17133 im Release Preview Ring ausgerollt worden war.

Einige Nutzer berichten bereits von einem Problem mit der Erkennung von PCs im Netzwerk nach Installation von Windows 10 Version 1803. Während es dafür viele mögliche Ursachen gibt, ist unter diesen Umständen sehr wahrscheinlich, dass das Windows 10 Spring Creators Update dafür verantwortlich ist.

Fehlerbeschreibung

Andere PCs oder Netzwerkgeräte werden nicht erkannt und können über die IP-Adresse nicht aufgerufen werden. Hierzu zählen in der Regel andere PCs, aber auch Drucker könnten Probleme machen. Das Problem betrifft aktuell exklusiv Windows 10 Version 1803 Spring Creators Update.

Ursache

Um den Fehler zu beheben, muss die Einstellung eines Dienstes in der neuesten Windows 10 Version geändert werden. Während der Dienst mit dem Namen „Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung“ (Englisch: Function Discovery Resource Publication) in vorherigen Windows-Versionen auf „Manuell“ eingestellt war, wurde er mit Windows 10 Version 1803 auf „Automatisch“ umgestellt. Weshalb Microsoft diese Änderung vorgenommen hat, ist uns derzeit nicht bekannt.

Lösung

  1. Gebt „Dienste“ in die Start-Menü-Suche ein.
  2. Öffnet die Dienste Desktop-App.
  3. Sucht nun nach dem Eintrag Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung in der Liste und klickt doppelt darauf.
  4. Ändert den Starttyp von Automatisch auf Manuell.

Danke an Harald für den Tipp!

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Lösung: Windows 10 1803 – PCs im Netzwerk werden nicht erkannt"

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
zoom2708
Mitglied

Anscheinend wird die Korrektur des fehlerhaften Artikels nicht für notwendig erachtet.

derformfaktor
Mitglied

Hab Geduld. Die Redakteure/Autoren dahinter sind auch nur Menschen wie du und ich, die die Seite neben ihrem Tagwerk in ihrer Freizeit unterhalten.

zoom2708
Mitglied

Sorry liebe Redaktion, ihr habt da was missverstanden. Es ist genau umgekehrt: Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung ist standardmäßig auf Manuell eingestellt und muss auf Automatisch umgestellt werden. Sonst schaut man in die Röhre!