Hyperkin Duke Xbox One Controller ab sofort in Deutschland erhältlich

5

Microsoft hat vor einigen Monaten in Partnerschaft mit Hyperkin die Neuauflage des ersten Xbox-Controllers vorgestellt. Der sogenannte „Duke“ ist zurück und ist genauso unhandlich und groß wie das Original, funktioniert aber heute mit Xbox One und Windows 10-PCs. Für Besitzer der ersten Konsole und Xbox-Fans bedeutet er Nostalgie pur.

Hyperkin Duke Xbox One Controller – Besonderheiten

Das Design des Duke ist im Wesentlichen gleich geblieben, die Technik ist allerdings neu. Der Duke Xbox One Controller kann nicht kabellos verwendet werden und wird mit einem austauschbaren drei Meter langem USB-Kabel ausgeliefert. Zudem gibt es die neuen Schulter-Tasten und die weißen und schwarzen Knöpfe wurden beibehalten. Der Controller funktioniert somit sowohl mit aktuellen Xbox One-Games, eignet sich aber perfekt für die originalen Xbox-Games, welche dank Abwärtskompatibilität auch auf der Xbox One gespielt werden können. Die Analog Sticks wurden deutlich verbessert und modernisiert. Force Feedback gibt es nun ebenfalls.

Die größte Besonderheit am Hyperkin Duke Xbox One Controller ist aber die Tatsache, dass der glasige Home-Button nun ein Display enthält. Dieses zeigt nun das animierte Logo der originalen Xbox an.

Hyperkin Duke: Preis und Verfügbarkeit

Bislang war der Controller exklusiv in den physischen Microsoft Stores in den USA sowie bei einigen ausgewählten Händlern erhältlich, wobei er online so gut wie überall ausverkauft war. Nun startet der Hyperkin Duke auch offiziell in Deutschland und kann über den offiziellen Microsoft Store erworben werden. Er kostet 79,99 Euro und ist ab sofort erhältlich. Unter dem folgenden Link kann der Hyperkin Duke ab sofort auch in Deutschland bestellt werden:


Enthält Partnerlink.

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

80€ Θ_Θ wtf… Dann werden die Controller der nächsten XBox-Generation locker bei 100€ liegen. Wundern würde es mich nicht

SQunx
Mitglied
SQunx

noch ein bisschen teuer einen normalen XBone bekommt man schon für ca. 40€ aaaaber für die Nostalgie kann man sich das schon überlegen ?

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

perfekt um abwärtskompatible Titel im richtigen Flair zu zocken ?

fox77
Mitglied
fox77

+1? Aber das LCD Display ist auch ein Super Gimmick. Da wird beim einschalten der One sogar auf dem Controller Display die Startanimation der Ur-Xbox angezeigt. Guckst du hier: https://youtu.be/rS5mnyx0eu8

fox77
Mitglied
fox77

Super News. Ich habe so lange jetzt darauf gewartet das der Controller in Deutschland erhältlich ist. Ich hatte damals schon das Original von der Ur-Xbox gemocht bzw. ich bin mit der Größe klar gekommen. Manch anderer halt nicht, wegen der Größe. Den Original Duke samt Konsole habe ich im übrigen auch noch hier bei mir.