Lumia 950 XL Frontkamera funktioniert nicht mehr: möglicher Lösungsansatz

16

Obwohl Microsoft die Entwicklung von Windows 10 Mobile bereits seit Längerem aufs Abstellgleis gefahren hat, nutzen immer noch viele unserer Leser ein Windows Phone. Ein großer Teil dieser Leser dürfte im Besitz des Lumia 950 XL sein. Und möglicherweise sind auch sie von einem Problem betroffen, dessen Lösung einfacher ist als gedacht.

Genauer gesagt geht es um einen Ausfall der Frontkamera. Bei einem Lumia 950 XL unserer Reaktion trat bereits im Winter ein Problem mit der Frontkamera auf. Diese zeigte kein Bild mehr an und meldete nur noch einen Fehlercode. Da ein Hard Reset keine Lösung lieferte, schickten wir das Gerät zum Microsoft Support, der einen Mainboard Defekt diagnostizierte.

Lösung einfacher als gedacht

Kürzlich trat dieser Fehler erneut bei dem selben Gerät auf. Da dieses mittlerweile außerhalb der Garantie ist, entschieden wir uns, das Problem selbst anzugehen. Und die Lösung war leichter, als wir erwartet hatten.

Probleme mit der Frontkamera beheben: So geht’s

Vorab ist zu sagen, dass ihr euer Smartphone für diese Problemlösung öffnen müsst. Die Herstellergarantie kann euch deshalb in Zukunft verwehrt werden. WindowsArea.de übernimmt keine Haftung für Schäden an eurem Gerät, die durch das Öffnen und unsachgemäße Nutzung bzw. Reparatur des Geräts entstehen. Ihr führt diese Reparatur auf eigenes Risiko durch. Wer sich die folgenden Schritte nicht zutraut, sollte diese nicht durchführen und sich für die Reparatur an einen Experten wenden.

Zunächst müsst ihr für euer Lumia ausschalten und das Backcover entfernen. Als nächstes nehmt ihr den Akku aus dem Gerät und entfernt die SIM- und Speicherkarten.

Dieser Schritt ist wichtig, da die überstehenden Karten eventuell am Mittelrahmen hängen bleiben könnten. Dadurch können die Kartenleser beschädigt werden. Als nächstes löst ihr alle sichtbaren Schrauben mit einem passenden Torx-Schraubendreher. Dieser ist in den meisten Werkzeugsets für Smartphones enthalten.

Habt ihr alle 12 Schrauben entfernt, müsst ihr den Mittelrahmen vom Rest des Geräts trennen. Hierbei helfen euch kleine Plastikkarten oder Spudger. Ein wenig Kraft muss aber aufgebracht werden, um den Middleframe zu lösen.

Nun sollte euer Gerät aussehen wie auf dem Foto oben. Rot markiert haben wir hier das Flexkabel der Frontkamera. Ihr solltet nun nachsehen, ob die Kamera richtig im Gehäuse sitzt. Anschließend könnt ihr das Flexkabel mit einem Kunststoffspudger ein wenig an seinen Anschluss andrücken. Diesen erkennt ihr durch das kleine Schwämmchen zwischen Kabel und Anschluss. Anschließend könnt ihr das Gerät wieder zusammensetzen. Dazu müsst ihr einfach das Mittelgehäuse wieder anschrauben, Sim-und Speicherkarten wieder einsetzen und den Akku ins Lumia einlegen. Nach dem Starten des Smartphones sollte die Innenkamera wieder wie gewohnt funktionieren. Meldet das Gerät hingegen immer noch einen Fehler, so ist wahrscheinlich die Frontkamera oder das Mainboard defekt. Ihr solltet euer Gerät in diesem Fall in eine Fachwerkstatt geben.


Das eigenständige Öffnen und Reparieren des Geräts kann mit einem Garantieverlust einhergehen. WindowsArea.de übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine unsachgemäße Reparatur entstehen.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

16 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments