Nokia kauft PureView-Markennamen von Microsoft zurück

16

Das Microsoft Surface Phone wird, sollte es denn jemals erscheinen, definitiv nicht PureView im Namen haben. Die bekannte Kamera-Technologie hinter dem Nokia 808 und dem Lumia 1020 ging mit der Nokia-Akquise an Microsoft über.

Seitdem verfügt Microsoft über das Markenrecht an der PureView-Technologie. Den Namen hätte das Unternehmen für ein Produkt ihrer Wahl nutzen können. Nachdem man allerdings längst nicht mehr im Smartphone-Markt mitspielt, ist der Name für Microsoft anscheinend wertlos. Die Redmonder haben nämlich den Markenbegriff nun an HMD verkauft. Hierbei handelt es sich um jenen Konzern, welcher den Nokia-Namen lizenziert und damit Smartphones herstellt.

Zukünftig dürfte man also auch diese Marke bei den eigenen Geräten verwenden. Dies kommt nicht überraschend, denn vor einem Jahr haben HMD und ZEISS eine Partnerschaft angekündigt. Die aktuellen Mid-Range Geräte von Nokia sind auch aufgrund ihrer für den Preisbereich sehr guten Kameras bei Nutzern so beliebt. PureView dürfte einigen früheren Nokia-Fans auch heute noch ein Qualitätsmerkmal für Kameras sein, besonders aufgrund der Geschichte mit dem Nokia 808 PureView sowie dem Lumia 1020. Zudem wurde das Branding auch für die Vermarktung des Lumia 930, 1520 und Lumia 950 verwendet. Allesamt Smartphones mit für die damalige Zeit außerordentlich guten Kameras.

Momentan ist natürlich nicht klar, was HMD mit dem Markennamen vor hat. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass es in Zukunft wieder Nokia-Geräte mit PureView im Namen gibt.


Quelle: EUIPO

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

16
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
9 Comment threads
7 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
14 Comment authors
BastiGorbowskidare100emHirsch71gallionas Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

Der Name ohne das perfekte Zusammenspiel der Zeiss-Hardware mit entsprechender Software nichts wert … und die Technologie kann nach wie vor von Zeiss kommen (HMD ist ja nicht exklusiv bzw. Microsoft hat nicht verkündet, nicht mehr mit Zeiss zusammenzuarbeiten),, die Software hat Microsoft ja noch im Köcher…

Bin gespannt, was HMD u. Zeiss leisten unter Android, was aber, genau wie iOS, nicht meins ist…

gallionas
Mitglied
gallionas

Oder ein Nokia mit der Möglichkeit SELFISH OS aufzuspielen. Und eine Pureview Kamera 😁

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Sailfish OS bräuchte echt einen Schub. HMD wäre im Prinzip ideal.

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

Microsoft hat ja klar gemacht, dass sie keine Smartphones mehr herstellen wollen.

Mir würde es aber auch reichen, wenn ihr Andromeda auf einem „Reinkarnations-PureView-Kamera-Nokia-Smartphone“ installiert werden könnte…
😁

Dada
Mitglied
Dada

Lieber ein Phone mit Windows ohne PureView als ein Nokia mit Android. Schade ist das alles schon…

Kommando
Mitglied
Kommando

Das kann man so unterschreiben, ja

donnergottstein
Mitglied
donnergottstein

Ich meines Teils war früher schon Nokia Fan und Microsoft. Das zusammen Spiel der beiden fand ich super. Ich fand es dann echt schade das die Smartphone-Nutzer so engstirnig waren/sind und lieber auf ein unsicheres unkomfortables System setzen. Jetzt wo ein anderes Unternehmen die Marke Nokia weiterführt muss ich echt überlegen ob ich auf Nokia wieder gehe, denn leider wird es kein neues Smartphone mehr geben mit Windows Phone. Schade das es dann Android wäre. I like Nokia and windows phone together.

dare100em
Mitglied
dare100em

Ich kann mich mit Android echt ganz schwer anfreunden, dass ist mir irgendwie zu gebastelt Alles. Selbst stock/pure. Leider

Basti
Editor

Ja das stimmt. Bei iOS gibt es wenigstens eine klare Designstruktur. Alleine die komplett unterschiedlich geformten App-Logos fand ich bei Android immer grauenhaft…

Matcho782
Mitglied
Matcho782

Was heißt für damalige zeit , es gibt nachwievor sehr wenige handys, die den kameras vom 930 950 1520 ne konkurrenz sind .. Vom 1020 ganz zu schweigen ..

dare100em
Mitglied
dare100em

Naja die neuen Huawei oder ach das Puxel 2 spielen schon in einer anderen Liga, gerade low-light. Das 1020 hat natürlich Merkmale, die es so nach wie vor nicht 1 zu 1 gibt.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Einmal 1020 und alles andere ist kindergarten.
Kann zwar kein HDR,dafür 8K auflösung.
Und alle apps laufen!

Dauerburner
Mitglied
Dauerburner

Es passiert also doch 🤩 ich warte schon länger gespannt auf ein Über-Kamera Smartphone von HMD/Nokia 🤪

naich
Mitglied
naich

Ob das kommt bezweifel ich noch. Der Name ist eine Sache, die Technik eine andere.

Ich hoffe es kommt mal was vernünftiges bevor mein Lumia den Geist aufgibt….

andy1954
Mitglied
andy1954

Warten wir doch einfach ab, was HMD Global aus diesem Deal macht. Die Rechte an PureView zu kaufen heißt noch lange nicht, das man an die früheren Erfolge dieser Technologie anknüpfen kann.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Hat HMD schon über handys mit windows was auch immer nachgedacht?!?
Wär schade sollte Android mit den WP vorteilen gestärkt werden.