WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Microsoft Surface

Windows 10 April 2018 Update Verteilung liegt nun bei 86,7 Prozent

Nach dem leicht verspäteten Release des Windows 10 April 2018 Update im Mai dieses Jahres schien Microsoft die verlorene Zeit durch einen außerordentlich aggressiven Rollout wieder wett machen zu wollen. Offiziell nannte man allerdings die Stabilität des Updates als Grund für die rasche Verteilung.

In den letzten Wochen ist die Verteilung zurückgegangen, nachdem das Windows 10 April 2018 Update etwa drei Viertel aller Windows 10-Geräte erreicht hatte. Die verbleibenden Geräte werden entweder von Nutzern nur zu kurz eingeschaltet, zu selten oder über eine getaktete Internetverbindung verwendet.

Windows 10 April 2018 Update Verteilung

Waren es im Juli noch 84,2 Prozent, erreicht das neueste Windows 10 Feature Update im August nur 86,7 Prozent. Dies entspricht einem Plus von nur 2,5 Prozent. Im Vergleich zur anfangs schnellen Verteilung hat sich das Wachstum deutlich reduziert. Zwischen April und Juni erreichte Windows 10 Version 1803 stolze 78 Prozent.

Die Release-Version von Windows 10 (1507) wird mittlerweile nur noch von 0,4 Prozent der Anwender betrieben. Damit verbleiben weniger Nutzer auf Build 10240 als es insgesamt Insider gibt. Ebenfalls 0,4 Prozent der Windows 10-Nutzer verwenden bereits Redstone 5-Builds. Das Windows 10 Fall Creators Update liegt bei einem Anteil von 7,8 Prozent.

AdDuplex Methodik

AdDuplex ist ein Werbenetzwerk in Windows 10, welches monatlich die eigenen Nutzungsstatistiken auswertet. Dadurch, dass sehr viele Apps durch Werbung finanziert werden, hofft man auf eine realistische Abbildung der Windows 10-Nutzerschaft. Dadurch, dass aber außerordentlich viele Windows 10-Nutzer keine einzige App anfassen, sind die Statistiken wahrscheinlich nicht zu 100 Prozent korrekt. Dies zeigte sich erst kürzlich als Microsoft von 250 Millionen April 2018 Update-Geräten sprach bei fast 700 Millionen aktiven Nutzern. Das ergibt eine Verteilung von etwa 35 Prozent. Unterdessen sprach AdDuplex allerdings davon, dass bereits 50 Prozent der Windows 10 Nutzer das 1803-Update verwenden.


Quelle: AdDuplex

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Microsoft Surface

Surface Duo 2: Firmware-Update bringt Kamera-Verbesserungen

Microsoft SurfaceNews

Surface Go 2 bekommt Firmware-Update für Juni 2022

Microsoft SurfaceNews

Surface Laptop Go 2: Offizieller Start am 7. Juni ab 669 Euro

Microsoft Surface

Surface Book 3: Firmware-Update behebt kritische Fehler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments