Die neuen iPhones sind da: Bedeutung für Microsoft Andromeda und Windows Phone-Umsteiger

119

Nach Microsofts Ausstieg aus dem Smartphonemarkt haben sich bereits viele unserer Leser mit einem Plattformwechsel beschäftigt oder haben diesen bereits hinter sich. Während wir aus den Kommentaren und unserem Forum wissen, dass sich aufgrund der guten Integration von Microsoft-Diensten viele Leser für Android entschieden haben, sind andere, beispielsweise aus Sicherheitsaspekten, auf ein iPhone umgestiegen. Für viele verbleibende Windows Phone Nutzer dürfte das Apple-Event der letzten Woche durchaus interessant gewesen sein. Denn während der Keynote präsentierte das US-amerikanische Unternehmen gleich drei neue Smartphone Modelle. Aufgrund einiger Neuerungen dürften diese besonders für ehemalige Lumia-Fans interessant sein.

iPhone XS und XS Max

Die neuen Flaggschiff-Modelle von Apple sind einerseits die Nachfolger des iPhone X, das iPhone XS Max ersetzt allerdings auch das iPhone 8 Plus. Beide Geräte sind nun rahmenlos gehalten, weshalb Apple die OLED-Displays auf 5,8″ beziehungsweise 6,5″ vergrößern konnte. Die Gehäuse sollen laut Apple fast identisch sein mit denen der iphones 8 und 8 Plus.

Die Flaggschiffe bringen, wie bei Apple üblich, ein grundsätzliches Update aller wichtigen Komponenten mit sich. So können Kunden die neuesten Smartphones mit bis zu 512GB Speicher erwerben. Als SoC kommt die neue A12 Bionic Einheit zum Einsatz, die Apple mit einer deutlich verbesserten Grafikleistung bewirbt. Das Unternehmen möchte damit die Verbreitung von AR Spielen auf dem Smartphone fördern. Zusätzlich sollen die neuen, verbesserten Stereo-Lautsprecher ihren Teil zur verbesserten Spielerfahrung beitragen.

Auch die alljährlich verbesserten Kameras gehören mittlerweise zum Standard bei neuen iPhone Generationen. In den beiden neuen iPhones kommt wieder eine 12MP Dual-Kamera zum Einsatz. Das kalifornische Unternehmen hat allerdings einige Änderungen an der Software vorgenommen: So sollen die Fotos der neuen Geräte mehr Optionen für Tiefenschärfe bieten und die Bilder sollen mithilfe von AI-Algorithmen automatisch verbessert werden.

Die Preise der Geräte fallen nochmals höher aus als die des iPhone X: Während ihr das iPhone XS ab 1.149€ vorbestellen könnt, gibt es den großen Bruder ab 1.249€. Preislich geht es dann sogar weiter bis auf stolze 1.649 Euro für das iPhone Xs Max mit 512 Gigabyte Speicher.

Für Lumia-Fans: iPhone XR

Neben den beiden genannten Telefonen hat der Konzern aus Cupertino noch ein drittes Gerät vorgestellt. Das iPhone XR richtet sich eher an Einsteiger, bringt allerdings viele Features der beiden Flaggschiffe mit. Auch wenn das Gerät nur eine Kamera hat, lassen sich beispielsweise die neuen Tiefenschärfe-Funktionen auch hier nutzen. Mit einem LCD Display, dass 6,1″ misst, liegt es größenmäßig zwischen den beiden Flaggschiffen. Alle Geräte haben die Notch am oberen Displayrand gemeinsam. Nicht nur das OLED-Panel hat Apple beim iPhone XR eingespart, sondern auch bei der Auflösung. Mit 828 Pixeln in der Breite löst das Apple-Smartphone gerade mal knapp über HD auf.

Was das Gerät besonders interessant für Lumia-Umsteiger macht, sind seine Farben. Anders als die leistungsfähigeren Geschwister gibt es das iPhone XR nämlich auch in gelb, blau, koralle und in einer Product(RED) Special Edition. In Kombination mit dem Fokus auf tolle Kamerafunktionen könnte das Gerät für den einen oder anderen Leser interessant sein.

Was potentielle Käufer jedoch abschrecken könnte, ist der Preis. Mit einem Einstiegspreis von 849€ ist auch Apples neue „Einstiegsklasse“ nicht gerade billig.

Die Preisfrage: Ist (mir) ein Smartphone über 1.000€ wert?

Mit dem iPhone XS, XS Max und XR hat der Hersteller zweifellos gute Geräte geschaffen. Es gibt jedoch einen Punkt, der viele Menschen vom Kauf der Geräte abhalten wird: Der Preis. Das iPhone XS enthält wirklich gute Hardware, keine Frage. Doch Preise jenseits der 1.000€-Marke sind wirklich hoch und wären noch vor einigen Jahren nicht denkbar gewesen.

Sicherlich muss man bei einem iPhone immer noch einen „Apple-Aufschlag“ bezahlen, doch um sich des hohen Preises bewusst zu werden, möchte ich gerne einen Vergleich ziehen: Für den Preis eines iPhone XS Max kann man bereits ein MacBook Pro mit Intel Core i5, 8GB RAM und 128GB SSD oder ein Surface Book gleicher Konfiguration kaufen. Die genannten Notebooks besitzen hingegen leistungsfähigere Hardware und sind für deutlich mehr professionelle Zwecke zu gebrauchen als ein Smartphone. Außerdem werden Notebooks meist dutlich länger benutzt als Smartphones, weshalb die Kosten auf den Nutzungszeitraum heruntergerechnet nochmals deutlich höher ausfallen. Trotzdem wird es mit Sicherheit viele Menschen geben, die sich das neue iPhone XS oder XS Max zulegen werden.

Wäre ein Preis von 1.500€ für ein Surface Phone gerechtfertigt?

Als wir vor einiger Zeit darüber berichteten, ein mögliches Surface Phone bzw. Project Andromeda könnte ca. 1.500€ kosten, reagierte die Mehrheit unserer Leserschft geschockt. Denn viele Leser berichteten uns damals, sie seien nicht bereit, so viel Geld für ein Smartphone-ähnliches Gerät auszugeben. Doch hat sich daran etwas geändert? Seit Smartphones, allen voran die neuen iPhones, das Galaxy Note 9 oder ein mögliches Nokia 9 an der 1.000€-Marke kratzen oder sie überschreiten, haben wir einen anderen Blickwinkel auf den vermuteten Preis für Andromeda. Microsoft wird das mystische Surface Phone bzw. Project Andromeda nicht als Smartphone vermarkten. Vielmehr soll es Tablets ersetzen, Smartphone-Funktionalität bieten und gleichzeitig ein echtes Produktivgerät sein. Das ist ein deutlich größerer Funktionsumfang als ihn heutige Smartphones besitzen, weshalb ein höherer Preis definitiv gerechtfertigt ist.

Vor dem Hintergrund, dass ein iPhone XS Max mit 512 GB Speicher bereits mehr als 1.600€ kostet, erscheinen 100€ weniger für Microsofts Andromeda nicht mehr allzu teuer. Wir bei WinowsArea.de finden, dass ein Preis von 1.500€ für Andromeda nicht wirklich überzogen wäre. Wenn das Unternehmen die Features und Vielseitigkeit des Gerätes entsprechend vermarktet, erscheint das „Surface-Phone“ neben aktuellen Top-Smartphones gar nicht mehr so teuer.

Was haltet ihr von den neuen iPhones? Denkt ihr über einen Umstieg zu iOS nach? Und wie denkt ihr über die mögliche Preispolitik von Andromeda im Vergleich zum iPhone XS?


(Bild)quelle: Apple

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

119
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
28 Comment threads
91 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
42 Comment authors
yellow.leinesLandmatroseHirsch71blaupauseKnight Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
yellow.leines
Mitglied
yellow.leines

Mir gefällt iOS sehr gut. Auf jeden Fall besser als Android. Aber die Apple Hardware ist eben einfach unverhältnismäßig viel zu teuer. Aus diesem Grund wird es wohl das schlechteste Betriebssystem der Welt werden, weil man Androidgeräte in allen Preisklassen erwerben kann. Aber auch hier wird es wieder so sein, dass ich mir mein Nokia 8 oder Nokia 7 plus gebraucht kaufen werde, so, wie ich mir in der Vergangenheit meine Nokias oder Lumias auch gebraucht gekauft habe. Meine Schmerzgrenze liegt bei 300 € Einzige Ausnahme war das Nokia N8. Das bedeutet, über die neuen Äpfel oder ein faltbares Andromeda… Read more »

Landmatrose
Mitglied
Landmatrose

Krass! 100 Kommentare!
Hätte ich nur gerne unter dem Artikel: „Die neuen Windows-Phones sind da“ gehabt.
Aber gut. Ich hör schon auf zu träumen.😥

rolin
Mitglied
rolin

Geil. Du hast noch ein 920er.
Respekt.

Landmatrose
Mitglied
Landmatrose

Und das surrt auch immer noch wie ne Biene. Für das was ich’s brauch vollkommen ausreichend. Da bleibt mein 650er gerne mal links liegen 👍.

Chris Romed
Mitglied
Chris Romed

Bin vor kurzem selbst auf Android umgestiegen (Xiaomi Redmi Note 5) und sehr zufrieden. Und das zu einem Preis von knapp € 200.-. Ich würde mir nie ein Smartphone egal mit welchem Betriebssystem um € 800-. und teurer kaufen. So viel Mehrwert können diese Geräte gar nicht bieten!

Emperor73
Mitglied
Emperor73

erod
Mitglied
erod

Wenigstens besseren Datenschutz, wem das heutzutage noch wichtig sein sollte.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Toll iphone Flaggschiff mit 12MP Kamera ca.1000€.
Ne danke da wette ich lieber auf ein neues WP system.
Wie wärs mal mit ner petition?
Oder nem aktuellen wer hätte Interesse artikel?

Knight
Mitglied
Knight

Ich, in Ermangelung von Alternativen!
Apple find ich die Preise maßlos überzogen und das ganze drum rum voll eingebildet.
Naja über Google und was da dran hängt reden wir mal nicht…

Hirsch71
Mitglied
Hirsch71

Gibt es bereits u. 20.507, mich eingeschlossen, haben dafür schon unterschrieben… Auf geht’s ☺👍

https://www.change.org/p/all-the-people-who-would-buy-the-phone-show-microsoft-the-demand-for-the-surface-phone-or-andromeda

Grüße aus Cottbus von Hirsch71

rolin
Mitglied
rolin

Dankeschön. Bin mit dabei.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Ok, bin auch dabei. Schaun wa mal. Grüße nach Cottbus, gelegentlich bin ich in der Gegend.

erod
Mitglied
erod

Eventuell ist das iPhone SE für preisbewusste Windows Phone Nutzer die attraktivere Alternative.

1u21
Mitglied
1u21

Mein altes Dienstsmartphone war ein iPhone5. Die Displaygröße ist ein Graus, wenn man ein größeres Smartphone gewohnt ist. Erst recht, wenn man damit Mails oder andere längere Texte verfassen will. Jetzt mit dem iP7 ist es besser geworden, da man endlich die gleiche Tastengröße wie beim L950 hat.

erod
Mitglied
erod

Die Displaygröße ist Gewohnheitssache. Ich kam seinerzeit auch mit dem Nokia 5800 XPress Music wunderbar zurecht.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Schon wieder ein abgekündigtes Modell?

erod
Mitglied
erod

Wieso schon wieder ein abgekündigtes Modell?

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

iPhone SE wird nur noch abverkauft, was gerade auf Lager ist.

erod
Mitglied
erod

Wenn es trotzdem läuft?

rolin
Mitglied
rolin

Ich werde meinem gelben Lumia 1520 eine neue Batterie spendieren und bin zumindest optisch wieder am Puls der Zeit.

Wenn man sich alle zwei Jahre ein neues IPhone für € 1.200 kaufen würde, wäre das nach Auto und Urlaub wahrscheinlich der höchste Kostenbock im Haushaltsbudget. Da investiere ich mein Geld definitiv lieber wo anders.

donnergottstein
Mitglied
donnergottstein

Da sagst du genau das richtige. Es ist meiner Meinung nach ein wucher und eine unverschämtheit für ein Teil was in der Herstellung vielleicht 200€ kostet, auch wenn man Marketing und Tests für Neuentwicklung dazu rechnet, einen Preis von 1000€ geschweige denn 1600€ zu verlangen. Das ist der beschissene Apfel nicht wert.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Recht haste 👍😊

donnergottstein
Mitglied
donnergottstein

Sehr finster sieht es bei mir aus. Mir grauts schon davor falls mein 950xl mal den Geist auf gibt. Ich glaube dann hol ich mir kein Smartphone mehr sondern einfach so ein billig Handy für ’nen 10er.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Warum sollten gerade diese „bunten“ iPhones für Lumia Nutzer auch nur annähernd relevant sein? Was nützt mir das, wenn ich ein Handy mit leuchtenden Farben habe, dafür aber so viel Geld wie für einen Gaming PC hinblättern muss, das OS umständlich und in einigen Punkten einfach zu stark eingeschlossen ist? Und dass 1500 (in Worten: (ein)tausendfünfhundert) € für ein immer noch spekulatives Nicht-Smartphone-aber-irgendwie-ja-doch – Gerät gerechtfertigt sein sollen, kann ich auch nicht nachvollziehen. Bei 1000€ kann man ja noch mitgehen, aufgrund des eventuellen Mehrnutzens. Aber mehr würde das Gerät schon teurer als ein Surface pro/Book werden lassen. Und das ist… Read more »

Emperor73
Mitglied
Emperor73

👍

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Quatsch…packt euch paar Reserve Lumias in den Schrank und dann warten wir auf das Surface Phone 😊😜

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Dafür sind dann 1500€ okay oder was? ^^

blaupause
Mitglied
blaupause

wenn ich dann zwei Monitore anschließen kann usw. aber sicher
und da kenn ich mehrere davon die da einsteigen würden, auch Frauen die das dann in die Handtasche stecken

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Für 500€ kaufen wir uns noch 2 950 Ersatz Lumias und dann für die restlichen 1000€ das Surface Phone 😊😁 So hab ich mir das gedacht 😜 Aber prinzipiell würde ich eher soviel Geld für eine geile Microsoft Mobile Hardware bezahlen als das Geld Drecks Apple in den Schlund zu werfen 👍 Und Android is sowieso indiskutabel..egal welche Hardware 🤮

blaupause
Mitglied
blaupause

+1
👍

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Da die meisten Windows-Phone-Nutzer es vor allem schätzten ein sehr gutes Betriebssystem auf preiswerter Hardware zu bekommen, wird der Wechsleranteil zum iPhone denkbar gering sein.

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Wobei du mit Android ein (für viele aus meinem Bekanntenkreis und auch von hier) kein gutes Betriebssystem bekommst und bei Apple keine preisgünstigen Geräte. Die meisten, die ich persönlich kenne, sind bei Apple gelandet. Dass die allerdings 1600€ zahlen würden, glaube ich auch nicht. Die holen sich die „Schnäppchen“ der vorherigen Generation für 600-800€. Die laufen ja auch noch ne ganze Weile.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Immernoch zu teuer.

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Gibt auch Leute, die kaufen sich Luxusautos für Unsummen.
Klar, ist das (zu) viel Geld, aber die Kombi aus Hard-&Softwareabstimmung und dann eben noch fie Abwesenheit der Googlischen Überwachung sprechen auch für sich. Ich war bei W10M/W8 immer glücklich, alles haben zu können: Preis, Betriebssystem, wenig Spionage.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Trotzdem meiner Meinung nach zuviel. Es wird sicher hier, wie auch an anderen Stellen, wieder laut geschrien, DM gibt es nicht mehr, wenn ich sage, der Großhandel und Einzelhandel hat den Verbraucher beschissen. Fakt ist, das Bundestagsabgeordnete dies bestätigt haben, dass wir ( Verbraucher ) das doppelte wie noch 2001 bezahlen. In meinem Fall bei jedoch exakt umgerechnetem Lohn. Also ist da ein Loch entstanden. Klar müssen im selben Atemzug auch Hersteller wie Apple das Material bezahlen um dann so ein Gerät zu bauen, aber sie hätten sich ja gegen die Preise wehren können. Ergo kostet ein iPhone XS Max… Read more »

dare100em
Mitglied
dare100em

Ein gutes Betriebssystem und vor allem Soft+Hardware aus einem Guss gibt es aber bei Android nicht.

Ausserdem finde ich diese ständigen 1600€ Zitate sinnlos. Ab rund 400€ bekommt man auf e-bay ein 7er mit Support für mindestens noch 4 Jahre.

Wem das zu viel ist, keine Frage, der muss zu Android. Aber 1xxx € muss Keiner ausgeben, selbst ein iPhone 8 plus gibt es für unter 700€ neu.

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Wir reden/diskutieren hier aber über Preis und Sinn vom XS und XS Max.
Und für ein 7er oder 8er dann noch diese Summen auszugeben hat auch schon einiges…..und das für ein „altes“ Gerät

dare100em
Mitglied
dare100em

Naja, der Aufpreis einer „Original Kristall-Glas Applikation“ für den Automatik Wahlhebel im X5 G05 liegt glaube ich z.B. bei 850€. Einfache mechanische Uhren wie eine UNION Glashütte oder MIDO gehen bei 1xxxx € los.

Also alles relativ.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Bei einem iPhone 7 kann man noch mit drei Jahren Unterstützung rechnen. Was ja auch nicht schlecht ist. Die meisten Windowsphones wurden für 150-200 Euro gekauft, neu. Da hat Apple nicht viele Möglichkeiten, die wenigsten davon werden sich für iOS entscheiden.

sengir
Mitglied
sengir

Natürlich sind diese Preise für das neue iPhone (aus Sicht von Apple) gerechtfertigt. Apple hat schlaue Wirtschaftswissenschaftler beschäftigt die genau diese Preise für die Geräte ermittelt haben um den Gewinn maximal zu steigern. Ob alleine die verbauten Komponenten und der Entwicklungsaufwand das rechtfertigen will und kann ich nicht entscheiden. Doch auch der Käufer hat etwas von diesem hoch angesiedelten Preis, erwirbt er doch ein Statussymbol, was ihn (neben Rolex und 12 Zylinder AMG Benz) als erfolgreichen Geschäftsmann ausweist. Das Potential dieser Gadgets spielt da nur eine sehr untergeordnete Rolle. Wer das nicht will oder kann, für den bietet der Markt… Read more »

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Richtig, genau das meinte ich in einem anderen Post mit dem ungenutzten Potenzial bis auf WhatsApp , Facebook und Instagram.
1600€ für die drei Apps ist echt krank.

rumpelstilzchen
Mitglied
rumpelstilzchen

Der Unterschied hierbei ist, das sich die meisten, ich nenne sie mal Hartzer (womit ich nur einen Teil der Hartz IV Empfänger meine), aus diesem Grund ein iPhone finanzieren wollen und auch können, eine Rolex und ein Auto hingegen nicht. Was bringt also ein „Statussymbol“ welches alle haben können?

Matcho782
Mitglied
Matcho782

Das würde ich nie bezahlen, für keins der 3 Applehandys , fast 900 € für nen einsteiger ..nee danke ! solange mein auf 950 gepimptes 930 noch läuft ,brauche ich kein anderes handy .Ich hab das xiaomi mi mix2s oder ein Mi8 in betracht gezogen ,da kannste auch Google vom Handy verbannen 👌,aber wiegesagt mein handy läuft noch gut und die Kamera ist nachwievor gefühlt besser als die von apfel .

Emperor73
Mitglied
Emperor73

Gestern mal ein Video über das neue Xiaomi Mi 9 angesehen.
Ein MI 8 mit SD Kartenunterstüzung bis 256GB und Snapdragon 855.
Wollte mir eig zu X-Mas das Poco F1 holen, aber vielleicht lohnt es sich zu warten…..

Matcho782
Mitglied
Matcho782

Mal sehen mein lumia tuts ja noch , wenigstens bis zum supportende oder bis das der tod uns scheidet .😀

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Sobald du den Google-PlayStore nutzt, bist du wieder bei der Datenkrake.

gallionas
Mitglied
gallionas

Werde auch in Teufel tun, um irgend ein Android oder Apple Phone anzuschaffen. Bin mit meinem 950XL DS sowie einen 7″ Cube WP10 (in deutsch mit allen Updates quasi schon auf Andromeda Niveau, zumindest nach Display Größe nach) sehr zufrieden.
Ein zwei Jahre werden die wohl noch durchhalten bis eine Alternative kommt. Falls Microsoft nichts mobiles (evtl auch Brille oder Wearable) rausbringt, wirds wohl ein Sony wegen der Kamerataste, ein Blackberry oder gar ein Yota Phone 3 sein.

Gorbowski
Mitglied
Gorbowski

Wird es ein Yotaphone 3 geben?

Platsch
Mitglied
Platsch

Sicher gibt es viele Leute die den Preis locker bezahlen. Technisch ist es ihn allerdings niemals Wert. Die Kosten für Herstellung und Logistik liegen bei um die 100 Euro. Die Entwicklung ist sicher teuer. Aber hardwareseitig ist Apple nur Mittelmaß. Der größte Nachteil bei Apple ist die fehlende SD Karte.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Und ein wechselbarer Akku ohne das ganze Smartphone zerlegen zu müssen 😜 Für mich ganz klare Aussch(l)uss Kriterien…..ohne Speichererweiterung und wechselbaren Akku geht nix!

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Zu teuer. Und ich kann nicht mal meinen Kopfhörer anschließen.
Dann lieber für das „surface phone“. Damit lässt sich womöglich auch was vernünftiges tun.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Gibt doch Adapter…

Lernstudio
Mitglied
Lernstudio

Microsoft kann im mobilen Bereich anbieten was sie wollen. Zuviel investiert im Vertrauen auf Zukunft. Jetzt sitz ich auf dem Schrott. Nein, mein Weg geht zum nokia 9 und dann werden wir sehen, was Apple wirklich kann.

steinpilz43
Mitglied
steinpilz43

Das kann ich gut nachvollziehen, ging mir auch so…

Sir Toby
Mitglied
Sir Toby

Naja, Schrott finde ich jetzt doch etwas überzogen… Mein 950xl läuft immer noch super und nur weil jetzt keine Neuerungen mehr dazukommen heißt das doch noch lange nicht, dass man sein Handy jetzt nicht mehr benutzen kann 😂 komische Ansicht.

blaupause
Mitglied
blaupause

+1
👍

Matcho782
Mitglied
Matcho782

Nokia 9 wurde heute verschoben .
Einfach mal im netz gucken , das wird genauso ne eierei wie mit dem sufacephone …😁

Comando LosTioz
Mitglied
Comando LosTioz

Ich warte auf ein Surface Phone ,obwohl ein Iphone XR ist eine Sünde wert.Aber noch funktioniert mein Lumia 950XL.

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Andromeda wäre mir auch lieber. Nur leider wird es sicher noch bis 2020 (wenn überhaupt) dauern, bis da was von MS kommt, dass auch nur annähernd nach Andromeda kommt und für Consumer erschwinglich sein wird. Da heißt es wohl oder übel mit Apple überbrücken. Google kommt für mich garnicht in Frage 😑

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Ende 2018 bzw 2019 ist Andromeda soweit und Microsoft stellt Hardware vor….bin ich mir sicher 😊😉

dare100em
Mitglied
dare100em

Leider kommt von MS zu 95% gar nichts mehr, was für End-User interessant ist.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Warten wir es ab 😊👍

dare100em
Mitglied
dare100em

Die setzen auf cloud (azure) und Co., aber im Consumer Massenmarkt für phones wollen sie gar keine Rolle mehr spielen.

zeromaster
Mitglied
zeromaster

Das XR hat rundherum einen Rahmen, der so fett ist wie manch ein „Kinn“ aktueller Androiden. Kompletter Fail für mich.

Ddriver
Mitglied
Ddriver

Wenn ich denke, dass ich erst letzten Monat für CHF 50.- ein Top erhaltenes Lumia 950 DS (mit MSD-Slot & austauschbarem Akku) inkl. Dock gekauft habe und dazu noch einwandfrei funktioniert, muss ich mich ehrlich fragen ob bei vielen Menschen das Hirn ausblendet und mehr als €1500.- für ein iPhone bezahlen. Nur Kopfschütteln dafür. MfG.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Kann ich dir nur rechtgeben! Rein garnix rechtfertigt Apple Preise! Und am amüsantesten ist wenn mal Besuch da ist..meistens mit neuen Galaxys oder Iphones ausgerüstet..und die Frage nach einer Lademöglichkeit kommt..ich auf meine 5 Jahre alte Nokia Qi Ladeplattform in Lumia Gelb verweise…noch aus Lumia 925 Zeiten! Da ist das Staunen gross! 😂😂 „Echt das gabs damals schon? Dachte das hat Samsung erfunden“ April ein B Ware Lumia im sehr guten Zustand für 178€ gekauft..neuen Akku bestellt ne 128gb Sandisk Micro Sd und fertig! Läuft und ich bin extrem zufrieden! 😍👍👌

rumpelstilzchen
Mitglied
rumpelstilzchen

In der Tat, die Realität kann man sich definitiv nicht schönreden, wer so viel Geld für Handys ausgibt hat entweder zu viel Geld oder eben nicht und finanziert es sich um auch solch ein „Statussymbol“ zu haben. Für mich sind das dann die besonders intelligenten Menschen dieser Gesellschaft.
Im Prinzip ist Apple für mich ein Arschgeweih.

Dada
Mitglied
Dada

Die bunten finde ich echt chic, schwanke zwischen blau und koralle (Mozo Cover für Lumias lassen grüßen).
849,- gehen gerade so, wenn die Kamera nun besser ist als bei den 950ern. Das XL hatte zur Markteinführung 2015 ja auch schon 699,- gekostet.

werwars118
Mitglied
werwars118

Die Kamera ist nicht besser

Dada
Mitglied
Dada

Echt, immer noch nicht? Den letzten Test, den ich gelesen habe, war Lumia 950 XL gegen IPhone 8 Plus. Da stand das Lumia noch sehr gut da.

sengir
Mitglied
sengir

Die Farben mögen ja chick sein aber wenn ich mich in meinem iPhone besitzenden Teil meiner Freunde so umschaue kenne ich nicht einen, der sein iPhone nicht mit irgendeiner Hülle seiner Farbe beraubt.

Dada
Mitglied
Dada

Auch wieder wahr, zum Glück habe ich Mozo 😀!

blaupause
Mitglied
blaupause

wie soll denn eine Kamera mit 12 MP besser sein als eine 20 MP?

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Kriegt man bestimmt hin, wenn man die Software verhunzt. Der Sensorinput muss ja noch umgerechnet werden, da gibt es sicherlich genug Fallstricke. Oder so Sachen wie Lichtempfindlichkeit, da kann ja die Auflösung nicht viel retten. Einzig beim Zoom sollten die 20MP immer besser sein.
PS: Glaube ich. Bin nicht so in der Materie.

Dada
Mitglied
Dada

Höhere MP garantieren nicht zwangsläufig eine bessere Fotoqualität, soviel weiß ich, daher meine Frage hier.

dare100em
Mitglied
dare100em

Sensorgröße des Lumia 950XL war 1/2.4″, die des iPhone 6-X 1/3″, also deutlich kleiner. Dennoch war das iPhoneX auf Augenhöhe.

Pixel 2 / S9 haben 1/2.6″, allerdings mit Blende 1.8, 950 XL hatte 2. Die neuen Xs/Xr ziehen hier gleich mit Pixel/S9.

Beim Xs kommt noch der optische 2-fach Zoom durch die sekundäre Kamera. Dann noch die Möglichkeit der Blendennachjustierung und Schärfeoption.

Daher sollten die neuen iPhones in der 2019 Generation das 950er XL deutlich übertreffen (Alles Andere wäre auch erbärmlich).

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Android kommt genauso wenig in Frage wie Apple! Für mich als langjährigen WP Nutzer wäre das die Wahl zwischen Pest und Cholera 😆 Apple kommt einfach wegen seiner exorbitanten Preise und nicht wechselbaren Akku/Speicherkarten nicht in Frage…und Android ist Google verseucht und deswegen auch nicht interessant! Mein Lumia 950 läuft…und solange ich noch irgendwo Lumias zu kaufen bekomme reicht mir das! Hab noch 2 Windows Phones als Backup im Schrank liegen bis wieder was von MS kommt 👌😍👍

Tom Hedgehog
Mitglied
Tom Hedgehog

Ich habe derzeit ein Nokia 8 und muss aber zugeben, dass ich hin und wieder so schaue, was es an Lumias so gibt. Ich vermisse mein Lumia 950 sehr, mit Android kann ich mich einfach nicht anfreunden.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Ich kann dich absolut verstehen..hab ein Tablet mit Android…nur um die Simpsons zu spielen….allerdings bin ich jedes mal echt gefrustet..weil Android einfach ein so dermaßen fruddliges und unrundes OS ist….das ich sehr froh bin im April noch ein Lumia 950 gekauft zu haben! Ersatz in Form eines Lumia 650 und eines Archos Caesium im Schrank zu haben…das Lumia 925 und 830 sind in der Vitrine 😊👍 überlege noch ein Alcatel Idol zu holen…gibtz teilweise schon um die 200€ neu bei Amazon 😜

jonashoeppel
Mitglied
jonashoeppel

Ich bin auch noch so am überlegen. Mein Lumia 950 funktioniert noch super und ich liebe es. Aber die neuen iPhones sind schon echt toll!
Außerdem wüsste ich gar nicht wo ich mein altes Handy dann verkaufen sollte. Hat da jemand einen Tipp?