Microsoft Surface Go im Video Test bei WindowsArea.de

9

WindowsArea.de hatte bereits einen Tag vor dem Launch des Microsoft Surface Go ein sehr ausführliches Review des Microsoft Surface Go veröffentlicht. Wir haben in mehr als 2.500 Wörtern unsere ehrlichen Eindrücke aus unserer ausgedehnten Testphase festgehalten.

Unser Testbericht ist bewusst einen Tag vor dem Launch erschienen, sodass Interessenten und potenzielle Käufer des Geräts bereits vorab eine ehrliche zweite Meinung zum Surface Go einholen konnten. Aus dem Grund sowie unserer Anwesenheit auf der IFA 2018 in Berlin musste unser Video-Test etwas auf sich Warten lassen.

Heute konnten wir das Video fertig stellen und es ist ab sofort auf YouTube verfügbar. Natürlich haben wir unseren Surface Go Test auch direkt unten im Artikel eingebettet.

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

9
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
3 Comment threads
6 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
derformfaktordefected85EkuahcPlatschDada Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

54x „Surface“… Nicht schlecht 😉😁

Platsch
Mitglied
Platsch

Einfach nur peinlich diese Bewertung. Die Tastatur ist aus Pressmasse, die Tasten scheppern ohrenbetäubend. Das Gerät ist dicker wie alles was es sonst auf dem Markt gibt. Der Rand ist extrem breit.

Klar , wir reden hier über Produkte von primitiven US Amerikanern. Aber sollten die nicht auch mal in die Welt schauen und merken das alle an ihnen vorbei gezogen sind?

https://www.slashgear.com/huawei-matebook-review-two-big-deal-breakers-for-this-ipad-pro-rival-28446103/

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Ich hab drauf gewartet 🙂
Die Tastatur ist stabil, scheppert nicht und wenn man die Alctaraversion ist, sieht sie dazu extrem hochwertig aus.
Der ach so schrecklich breite Rand ist – gerade beim Tableteinsatz sehr hilfreich, um das Gerät zu fassen, ohne gleich den Touchalarm auszulösen. Außerdem ist mir der Rand noch nie aufgefallen.
Und wo wir schon bei kulturellen Vorurteilen sind: Wann war nochmal die technologische Hochphase der Chinesen? 10. Jahrhundert?
Die Matebooks sind gut, keine Frage, aber sie haben keinen eigenen Ständer. Das finde ich etwas schade, aber hey, wir brauchen ja auch nicht alle das gleiche Gerät.

defected85
Mitglied
defected85

Die Tastatur „scheppert“ tatsächlich, zumindest die im örtlichen Saturn.
Ist das mit den Chinesen jetzt allgemein gemeint oder nur auf Huawei bezogen?
Es klingt nämlich nicht danach, als hättest du wirklich Ahnung davon. Nichts für ungut.

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Du willst jetzt wirklich sagen, dass du das mit den Chinesen nicht verstanden hast…?
Weil die Tastatur nicht auf dem Untergrund liegt, gibt es tatsächlich leisere Tastaturen. Aber „scheppern“ ist das nicht und ich hatte Laptops mit lauteren Tastaturen. Den üblichen Platsch-Verriss muss ich mir einfach nicht geben.

Platsch
Mitglied
Platsch

Also komm, hab mich extra lange nicht mehr angemeldet um nicht nur negatives zu schreiben. Grund genug gäbe es immer wenn es um diese Geräte geht. Aber diese Beweihräucherung hat es mal wieder zum überlaufen gebracht. Wenn man daraufhin in den örtlichen Markt geht und feststellt das nichts davon stimmt. Hebt man die Tastatur hoch und bewegt sie dann scheppert es sehr laut. Den breiten Rand haben sonst nur billig Geräte um die 100 Euro. Bei denen wird diese Rand in allen Tests als Unzulänglichkeit bewertet. Beim Surface aber auf einmal schön geredet. Das Matebook ist eher ein Zufallsvergleich. Es… Read more »

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Und mich triggern eben deine Kommentare, weil sie überzogen und einfach falsch sind. Es geht mir nicht darum, mit dir zu diskutieren, weil ich glaube, dass wir uns beide einig sind, dass wir unterschiedliche Meinungen haben. Es geht mir darum, meine Meinung als Gegenpol zu deiner darzustellen. Dich überzeugen kann ich eh nicht, aber vielleicht andere. Zu den Amerikaner: Kristopher Kolumbus war Italiener. Wer hat die Neue Welt entdeckt? Die Spanier. Mozart wurde im damaligen Heiligen Römischen Reich DEUTSCHER Nation geboren. Wer macht Werbung mit ihm? Die Österreicher. Das mit dem Erfindungen ausgeben ist in der Patentgesetzgebung so gewollt. Es… Read more »

Dada
Mitglied
Dada

Man kann ja anderer Meinung sein, aber die „primitiven US-Amerikaner“ finde ich echt daneben! Diffamierung anderer als Argumentationshilfe ist nie hilfreich und wirft kein gutes Licht auf den Autor.

Dada
Mitglied
Dada

Tolles Video, Dankeschön! Allerdings interessiert mich ja – kostenbedingt – die Performance des kleinen Go…