Windows 10

Skip Ahead: Windows 10 Build 18242 bringt kleinere Verbesserungen mit

Während Microsoft momentan fest in den Vorbereitungen für den Release des Windows 10 Oktober 2018 Update steckt, wird parallel dazu bereits am nächsten Update gearbeitet. Windows 10 Build 18242 ist Teil der Entwicklung des 19H1-Updates des Betriebssystems. Die Aktualisierung wird momentan für Windows Insider im Skip Ahead-Ring verteilt.

Mit dem Update kommen erneut keine neuen Funktionen für Windows 10 19H1 hinzu. Aktuell konzentriert man sich bei Microsoft vor alle auf die Vorbereitung dieser Version auf die Implementierung neuer Funktionen. Hierzu müssen vorher auch zahlreiche Schnittstellen im System geöffnet werden. Stattdessen wurden eine ganze Reihe von Fehlerkorrekturen und kleineren Verbesserungen ausgerollt. Das Action Center bekommt wieder Farbe, Icons werden am Desktop wieder korrekt dargestellt und Microsoft Edge hat nun ein Problem weniger beim Rendering von PDF-Dokumenten.

Bei den bekannten Fehlern gibt Microsoft dieselben Probleme wie bei der heute im Fast Ring veröffentlichten Windows 10 Build 17763 an. Einerseits zeigt der Task Manager aktuell nicht die korrekte CPU-Belastung an und andererseits blinkt der Pfeil, welcher Nutzer die Hintergrundprozesse erweitern lässt.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments