Surface Phone confirmed: SHIFTmu vorgestellt

31

Seit dem Ende von Windows 10 Mobile und bereits davor spekulieren Microsoft Fans und Medien über ein sogenanntes „Surface Phone“. Darunter verstehen wir ein Smartphone bzw. Smartphone-ähnliches Gerät, das mittels Continuum in der Lage sein soll, einen Desktop-PC zu ersetzen. Mit Project Andromeda hat Microsoft bereits ein Gerät in Planung, das diese Erwartungen erfüllen könnte. Dass aber ein Hersteller Microsoft mit einem „Surface Phone“ zuvorkommt, hätten wohl die Wenigsten gedacht.

Das SHIFTmu: der modulerare Universal-Computer

Der deutsche Hersteller SHIFTPHONES, der bereits für seine modularen und fair produzierten Smartphones bekannt ist, hat nun das SHIFTmu präsentiert. Was wir bereits seit einiger Zeit wussten, wird damit endlich offiziell: Der Hersteller bringt ein Smartphone auf den Markt, dass (zumindestens für Alltagsaufgaben) Tablet, Notebook und Desktop ersetzen soll. Dazu könnt ihr das ca. 6″ große Smartphone einfach in ein 12-13″ Tablet-Dock, dass ähnlich wie das HP LapDock funktionieren soll, stecken. Alternativ wird es auch eine Art Continuum-Dock geben, um das Smartphone mit einem großen Bildschirm, Maus und Tastatur zu verbinden.

Spezifikationen

 

  • Designkonzept: universelles All-in-One Device
  • vorbereitet auf Mixed Reality
  • Smartphone: 5- bis 6-Zoll FullHD AMOLED Display
  • Kameramodule: Noch nicht bekannt
  • Betriebssystem: ShiftOS (voraussichtlich basierend auf Android 9)
  • Alternative Betriebssysteme: u.a. Windows
  • Prozessor: mindestens Qualcomm® snapdragon 865
  • Arbeitsspeicher: noch nicht bekannt (mindestens 4 GB)
  • Int. Speicher: noch nicht bekannt
  • Batterie: auswechselbar (Kapazität noch nicht bekannt)
  • Abmessungen und Gewicht: noch nicht bekannt

 

Auslieferung mit Android, Windows soll folgen

Ausgeliefert werden soll das Gerät mit Android 9. Um die Einsatztszenarien zu erweitern, wird der Hersteller Windows 10 als alternatives Betriebssystem bereitstellen. Dieses können Besitzer des Gerätes auch nachträglich auf das Gerät flashen. Der Hersteller scheint also zuversichtlich, dass Microsoft das hauseigene Betriebssystem weiter anpassen wird, sodass eine Nutzung auf dem Smartphone möglich und sinnvoll ist. Wir würden vermuten, dass diese Entwicklung mit Windows Core OS einhergehen wird.

Die Vorbestellungen für das SHIFTmu starten am 10. Oktober um 10:10 Uhr. Zu einem Preis von 1.111€ könnt ihr das Smartphone inklusive aller Dockingstationen vorbestellen. Regulär wird der Preis 1.444€ betragen. Ausgeliefert wird das Gerät voraussichtlich 2019-2020 ausgeliefert. Wir finden das Konzept des SHIFTmu wirklich interessant. Mit einem Windows Betriebssystem würde das Gerät wohl genau das sein, was sich Fans schon vor Jahren von einem Surface Phone erhofft haben. Der gleichzeitig komplett andere Ansatz als Microsofts Andromeda macht das Gerät zusätzlich interessant. Interessierte können sich auf dieser Seite über das Projekt informieren. Fragen beantwortet das Unternehmen unter [email protected]. Alternativ könnt ihr auch den SHIFT-Manager @cwaldeck in unserer Community befragen.

Gefällt euch der Ansatz des SHIFTmu? Ist das Konzept vielleicht sogar das Surface Phone, das ihr euch gewünscht habt?


Quelle: SHIFTphones

Über den Autor

Microsoft Surface, Lumia und Band Experte. "Never stop running with Windows."

31
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
17 Comment threads
14 Thread replies
1 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Comment authors
PlatschblaupauseLijanrumpelstilzchenBasti Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Platsch
Mitglied
Platsch

Das ist doch nur verarsche. Das Geld kann man auch verfressen.

blaupause
Mitglied
blaupause

Shift kündigt immer nur an und kommen tut dann nie was

rumpelstilzchen
Mitglied
rumpelstilzchen

Zu teuer. Denke nicht, dass sich viele Abnehmer für einen nicht so bekannten Hersteller finden lassen. Aber immerhin ein deutsches Unternehmen und ein guter Ansatz, mal sehen wie die finale Hardware sein wird

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Nach wie vor ziehe ich da die konservative Variante PC für arbeiten zu Hause /Surface für arbeiten unterwegs und das Smartphone (mit Topkammera) für unterwegs und spontane, kleine „Arbeit“ vor. Die Cloud bringt mir meine Daten ja auf alle Geräte und ich weiß wann ich welches brauche.

LumiaJeck
Mitglied
LumiaJeck

So habe ich mir das Surface Phone tatsächlich nicht vorgestellt.

Aber je mehr Konzepte/Ankündigungen dieser Art kommen, desto eher fühlt sich Microsoft – hoffentlich – bemüßigt, seine Idee auch endlich mal umzusetzen…

Ich will kein Apple und erst recht KEIN niemals nicht Android Smartphone!

Ich will das Surface Phone – und Maoam…
😁

blaupause
Mitglied
blaupause

+1
👍 😁

Smolo
Mitglied
Smolo

Sorry aber was ist das für ein selten dämmlicher Artikel?! Mars Station confirmed…Hersteller xyz baut nen Haus in der Wüste.

Es gibt einige Hersteller die solche Integrationsgeräte bereits vor Jahren auf dem Markt hatten und jedes Samsung S Gerät hat aktuell einen besseren Continium Modus als MS es je finalisiert hat.

Und ja toll in 2 Jahren können die vielleicht für über 1200€ ein entsprechendes Gerät liefern?! Wahrscheinlich haben die noch nicht mal losgeht denn die Komponenten sind eigentlich Standard die brauchen da nichts erfinden?

Achja und nein genau sowas hat sich niemand unter einem Surface Phone vorgestellt!

BJAA
Mitglied
BJAA

Ne ne das ist kein wirkliche neuerung warte was Microsoft bringt.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Ich hab die Docking station zum 950xl,toll das teil.
Nun noch monitor und Tastatur dabei ist schon nice.
So als handy und dann einstecken macht sinn.
Schon bilder zum Gerät da?

AtzeH
Mitglied
AtzeH

Ganz schön reißerische Überschrift. So stellt ihr euch ein Surface Phone vor? Also bitte! Ein simples Smartphone mit Dock und Tastatur ist etwas völlig anderes, als bisher von Andromeda durchgedrungen ist.

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Die Software ist ja das Entscheidende. Also, wenn wirklich WCOS mit Andromeda draufkommen bzw. damit ausgeliefert werden sollte.

TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Und dazu noch der Microsoft „Tell Me“ Sprachassistent… 😂

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Also ich hab das schon alles durch. Mir brauchen die nüscht mehr erzählen. 😂
Aber wenn’s Mist wird, dann erzähl **ich** denen was 😂

derformfaktor
Mitglied
derformfaktor

Also so früh schon vorbestellen und am Ende wird’s dann doch ’ne Luftnummer… Wenn dann will ich dort auch kein Android draufhaben. Mal abwarten, was draus wird.

Laertes
Mitglied
Laertes

„wir hoffen auf eine Fertigstellung in 2020.“… nun ja 😕

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Es ist auf jeden Fall ein eigenständiges Konzept.

Die Jungs aus Hessen machen auf jeden Fall ehr gute Arbeit. Hoffen wir, dass sie diesmal mehr Glück als beim Shift6mq haben. Das war ja auch mit Windows 10 Mobile geplant. Dann kam Microsoft aber um die Ecke und stellte das mobile OS ein.

BuckligerJaucher
Mitglied
BuckligerJaucher

Das sieht schon sehr vielversprechend aus 👍😊 da kommt sicher noch von anderen Herstellern was 👌

jogi-k
Mitglied

Um als Smartphone bestehen zu.können,muss es auf jedenfall die meisten Messenger haben.

Ansonsten werden solche Geräte wohl die zukunft sein.

Comando LosTioz
Mitglied
Comando LosTioz

Könnte was werden 😍

fuchur
Mitglied
fuchur

Ich könnte mir ja vorstellen, dass hp was ganz ähnliches auch jetzt im Oktober vorstellen will und evt. auch MS selbst. Die keynotes liegen so dicht bei einander.

Ist auf alle Fälle ein interessantes konzept.

benniborg
Mitglied
benniborg

die wenigsten hätten es gedacht? Genau andersrum. Die wenigsten hätten gedacht, dass Microsoft den Zug nicht verpasst bzw andere Hersteller Microsoft nicht überholen mit deren eigener Idee. Es ist Microsoft. Gute Ideen und Meister im Verpeilen. 🙉

microne
Mitglied
microne

naja, verpeilt hat MS da ja mal gar nichts. Das Konzept ist nicht neu. Ich glaube HP hatte vor etlichen Jahren die Idee ein Smartphone als CPU für einen Tablet-Screen zu nutzen. Das gezeigte Modell sieht zumindest so aus.

Mamagotchi
Mitglied
Mamagotchi

Ich glaube du meinst das Asus Padfone.

Ekuahc
Mitglied
Ekuahc

Gab es da nicht mal ein Konzept von Razer…?🤔

fuchur
Mitglied
fuchur

Ist schon so gelaufen, aber meistens läuft es anders: MS hat ne coole Idee, bringt auch was entsprechendes raus und keinen juckt es. Dann kommt Apple oder Samsung und macht praktisch das Gleiche für mehr Geld 5 jahre später und es wird gefeiert wie DIE Welterrungenschaft und Neuheit.

obiwaahn
Mitglied
obiwaahn

Dito😀