Xbox One mithilfe von Cortana und Alexa steuern – neuer Skill macht es möglich

2

Microsoft veröffentlicht einen Skill für Cortana und Alexa, welcher die Steuerung eurer Xbox-Konsole per Spracheingabe ermöglicht.

Falls ihr im Besitz eines Amazon Echos oder Cortana-fähigen Geräts seid, dann dürft ihr schon bald eure Xbox One per Spracheingabe bedienen. Denn mittels eines Skills erweitert ihr die Fähigkeiten eures Sprachassistenten um folgende Befehle:

  • Hey Cortana, sag Xbox, dass sie sich einschalten soll.
  • Alexa, sag Xbox, dass Sea of Thieves gestartet werden soll.
  • Hey Cortana, sag Xbox, dass der Livestream gestartet werden soll.
  • Alexa, sag Xbox, dass die Musik leiser sein soll.
  • Hey Cortana, sag Xbox, dass ein Screenshot aufgenommen werden soll.

Aktuell befindet sich der Skill noch in der Beta-Phase und eine Mitgliedschaft im Insider-Programm wird zwingend benötigt. Jedoch sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis das entsprechende Update jede Xbox One-Konsole erreicht und die Funktion somit auch für die breite Masse zugänglich wird.

Skill für Cortana und Alexa herunterladen

Achtet darauf, dass ihr euch mit dem selben Microsoft Konto einloggt, welcher ebenfalls auf eurer Xbox One hinterlegt ist. Um den Cortana-Skill verwenden zu können, muss sowohl die Region, als auch die Systemsprache eures Windows 10 PCs oder Handys auf Englisch/Vereinigte Staaten gestellt werden.

Ersatz für ehemalige Sprachsteuerung

Bereits im Jahre 2013, zur Veröffentlichung der Xbox One, besaß die Konsole einen Sprachassistenten, wodurch die Navigation durch das gesamte Betriebssystem ermöglichte. Man benötigte lediglich eine Stimme und eine Kinect-Kamera. Letzteres gehörte zum festen Lieferumfang. Mit dem Tot von Kinect entfernte man ebenfalls den Sprachassistenten ersatzlos. Mit dem Cortana- & Alexa-Skill können zwar nur die wichtigsten Funktionen gesteuert werden, dennoch handelt es sich um eine erfreuliche Ergänzung.


Quelle: Windows Central

Über den Autor

18 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, besitzt umfangreiches Wissen über Windows, liebt Gaming und ist derzeit mit dem Lumia 950 XL, iPhone 6s und Nexus 5x unterwegs.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
E4estTylerDurden Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
TylerDurden
Mitglied
TylerDurden

Ich kann Cortana auf der Xbox doch immer noch per Sprache bedienen. Z.B. einen Film pausieren und neu starten.

E4est
Mitglied
E4est

Cortana auf Xbox gibt es immer noch nur für Insider und die Sprachsteuerung kommt inzwischen auch nicht im Ansatz an die alten Funktionen ran.

Microsoft hat hier wieder mal ein perfektes Produkt verstümmelt und lässt es verrecken. Ist aber nicht komplett ihnen geschuldet, „Fach“presse wie Golem und co. haben alles an der Xbox tot geschrieben, was 2013 noch gut war. Ich bin froh, dass ich das noch erleben durfte.