Apps/Games

OneDrive: Dunkles Design kommt für den Desktop Sync-Client

Das Windows Explorer Dark Theme unter Windows 10 dürfte ab nächster Woche mit dem Oktober 2018 Update für alle Nutzer verfügbar werden. Rechtzeitig zum Release könnte auch der OneDrive Desktop Sync-Client den dunklen Hintergrund bekommen.

In der aktuellen Windows 10 Build 18277 ist nämlich eine neue Version des OneDrive Desktop-Programms verfügbar. Diese bringt zwar keine neuen Funktionen mit, dafür allerdings eine kleine Veränderung am Interface. Das Flyout-Menü im System-Tray der Taskleiste besitzt nun über einen dunklen Hintergrund, wenn unter Windows 10 das Dark Theme aktiviert ist.

Das dunkle Design für den Sync-Client von OneDrive ist übrigens ab Version 18.212.1021.0007 verfügbar, falls euch dieses Detail interessieren sollte. Nachdem die Funktion noch nicht für alle Anwender verfügbar ist, will Microsoft das neue Design vorerst nur mit Insidern testen. Wir gehen davon aus, dass es sehr bald für sämtliche Nutzer erscheinen sollte.

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments