Surface Pro 6 vs iPad Pro: Robustheit auf dem Prüfstand

2

Das Microsoft Surface Pro 6 ist das aktuellste Stück Technologie des Unternehmens. Nachdem Apple zunehmend den Begriff „Computer“ für seine Tablets mit Smartphone-System beansprucht, ist ein Vergleich der Geräte in Sachen Funktionalität nur fair.

Der bekannte YouTuber JerryRigEverything testet seine Hardware auf eine ganz besondere Art und Weise. Methodisch überprüft er die Robustheit und Haltbarkeit der Geräte, indem er sie mit Messern zerkratzt, mit einem Feuerzeug anbrennt und schließlich mit seiner ganzen Kraft durchbiegt. Diese Tests sind natürlich ein YouTube-Hit, allerdings auch kein unwichtiger Gradmesser für die Verarbeitungsqualität eines Geräts. Erst wenn man sieht, wie viel ein solches Tablet in Wahrheit aushält, kann man auch die Robustheit des Geräts einschätzen.

Besonders seitdem das „Bendgate“-Problem beim iPhone 6 unzähligen Nutzern des Apple-Smartphones Schwierigkeiten bereitet hat, sind solche Tests für die Tech-Community interessant geworden. Obwohl die meisten Nutzer ihr eigenes Gerät wohl kaum mit ganzer Kraft biegen werden, ist es dann doch erfreulich zu sehen, wenn es ein versehentliches Draufsetzen schadlos überstehen kann.

iPad Pro besteht Bend-Test nicht

Das aktuelle iPad Pro von Apple scheiterte im Bend-Test des YouTubers. Scheitern heißt in dieser Kategorie, dass es nach der Biegung überhaupt nicht mehr funktioniert.

Er hat in seinem Video über das iPad Pro auch einige – wie er sie nennt – „absichtliche strukturelle Mängel“ aufgedeckt, die das Gerät besonders anfällig für Schäden durch Biegungen machen.

Surface Pro 6 vs iPad Pro – Fazit zur Robustheit

Das Surface Pro 6 besteht den Bend-Test, was jedenfalls für die strukturelle Robustheit des Premium-Tablets aus dem Hause Microsoft spricht. Während es sich zweifellos auch stark biegen lässt, geht dies zu keinem Zeitpunkt so weit, dass das Tablet danach nicht funktionieren würde.

Unerfreulich ist beim Surface Pro 6 allerdings  der Test der Härte der Displayverglasung. Der YouTuber testet in seinem Video mit Härtestiften die Kratzfestigkeit des Displays. Dabei versucht er mit Metallstiften das Display zu zerkratzen. Beim Härtegrad 7 sind nicht nur Kratzer zu sehen, sondern aufgrund des Drucks bildet sich ein feiner Haarriss im Displayglas in der Diagonale.

Empfehlenswert ist daher möglicherweise eine Displayschutzfolie:

> Displayschutzfolie für Surface Pro 6


Enthält Partnerlinks.

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
blaupausetk69 Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
tk69
Mitglied
tk69

Eines der bescheuertesten Tests ever, egal welcher Hersteller dort „getestet“ wird.

blaupause
Mitglied
blaupause

hehe, sehe ich genau so, und dann noch die bescheuerte Empfehlung mit der Schutzfolie. Die ist genau so sinnfrei wenn ich mit solchen Werkzeug drauf rumkratze: setzen 6
In Physik geschlafen?
Hauptsache Werbelink abgesetzt.