„Deinstallieren Sie diese App“: Groove Music für Android & iOS ist tot

7

Nachdem Microsoft mit Anfang dieses Jahres den Musikstreaming-Dienst Groove Music Pass eingestellt hat, sind nun auch die dazugehörigen Anwendungen unter Android und iOS dem zum Opfer gefallen.

Groove Music unter Android bot einst nicht nur Musikstreaming mit dem Music Pass an, sondern ist bzw. war die einzige offizielle App von Microsoft, welche die Musikwiedergabe aus OneDrive erlaubte. Die OneDrive-App für Android und iOS erlaubt zwar die Wiedergabe von Musik, ist allerdings weit entfernt von einem Musikplayer mit vollem Feature-Umfang.

Seit dem ersten Dezember ist in der Groove Music-App unter Android und iOS nur noch die Meldung zu lesen, dass die App eingestellt wurde. Demnach gäbe es „Wichtige Neuigkeiten“ für Nutzer. Weiter heißt es: „Groove Musik ist für Android nicht mehr verfügbar. Bitte deinstallieren Sie diese App.“ Die Einstellung der App kommt natürlich nicht überraschend. Das Unternehmen hatte diesen Schritt bereits vor Monaten angekündigt.

Die Windows 10-App von Groove Music ist der Standard-Musikplayer des Betriebssystems und sollte damit samt aktueller Funktionalität erhalten bleiben.

> WindowsArea.de Android App herunterladen


via Dr. Windows

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

7
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
3 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
benkazubiObstiliesyDustynationBerndOH Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
benkazubi
Mitglied
benkazubi

Da ich bisher nicht fündig wurde: gibt es eine gute Alternative inkl. OneDrive Zugang in der Musik App? Oder was sind die besten Alternativen wenn man keinen Streamingdienst haben möchte? Weiss zwar, dass das hier eine Windows Seite ist und nicht Android, aber vermutlich bin ich nicht der einzige W10M Liebhaber der (aufgrund Gerätegebrechen) auf Android ausweichen MUSSTE und nun bald ohne Groove dasteht.. Ach mein Lumia 950 XL… Warum hast du mich sooo früh verlassen… :'(

benniborg
Mitglied
benniborg
Dustynation
Mitglied
Dustynation

Unter Android und iOS wurde die App wohl kaum genutzt. Vermisse den Dienst heute noch. Auch wenn Spotify das ein oder andere Feature mitbringt, die Groove bis dato nicht hatte/hat, finde ich persönlich den Dienst deutlich gelungener.
Jetzt ist es nunmal so. Allerdings kann man nur hoffen, dass MS sehr eng mit Spotify zusammen an einer neuen UWP App arbeitet. Die auf der Xbox geht ja mittlerweile. Man kann aber noch nicht einmal eben einen Song spontan seiner Playlist hinzufügen 🙄

Obsti
Mitglied
Obsti

Es gibt auch noch andere Musikstreamingdienste auf dem Markt außer Spotify 😉

Dustynation
Mitglied
Dustynation

Deezer. Find ich persönlich auch besser. Aber im Family Abo ist wieder dieser Gruppenzwang. Hätte das nicht einführen / anbieten sollen 🙈 vor allem weil Deezer ne App für die Fitbit Ionic anbietet 🙄🤣

BerndOH
Mitglied
BerndOH

Diese Entscheidung von Microsoft verstehe ich einfach nicht. Andere Apps werden extra für Android und iOS aktualisiert (und unter w10m eingestellt). Eine vernünftige Alternative für Groove konnte ich bisher nicht finden. Jede andere App kriegt es einfach nicht so hin wie ich mir das wünsche. Bleibt nur die Rückkehr zum physischen Datenträger. Nicht jedes Telefon hat genügend Speicherplatz für meine CD-Sammlung.

liesy
Mitglied
liesy

Geht mir genauso. Das Design, der (zugegeben minimalistische) Funktionsumfang unter Windows mobile war für mich unschlagbar. Schade drum, unter Android gibt es nicht mal ansatzweise so eine schöne Musik-App.