Outlook-App für iPhone bekommt großes Update mit Redesign

3

Microsoft hat gestern ein Update für die offizielle Outlook-App für iPhone und iPad angekündigt. Das schon Anfang dieses Jahres versprochene Redesign bringt ein moderneres Interface für die App mit samt neuen Animationen.

Redesign bringt neue Office-Icons

Mit Version 3.0 von Outlook für iPhone und iPad bekommt die Anwendung eine neue Header-Leiste, welche bereits in der Android-App existiert. Es gibt nun beim Ausführen der Wischgesten im Posteingang neue Animationen und dazu passendes haptisches Feedback.

Auch der Kalender ist neu gestaltet worden, bekommt einige Neuerungen in Bezug auf die Organisation von Meetings innerhalb von Unternehmen und die Benachrichtigungen sind ebenfalls verbessert worden.

Interessant ist natürlich auch, dass Microsoft Outlook für iPhone und iPad die erste Anwendung der Office-Suite sein wird, welche die neuen Icons erhalten wird. Microsoft wird das Update für die App in den kommenden Wochen an sämtliche iOS-Nutzer verteilen.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Dustynation
2 Jahre her

Bin gespannt wann sie die Outlook App aus W10 bringen. Gefällt mir deutlich besser als diese Senioren Apps mit riesigen Buttons und „knallbunten“ Farben.

TylerDurden
Reply to  Dustynation
2 Jahre her

Ist die iOS Mail App so anders als für Android?

frightener
2 Jahre her

Da bin ich mal gespannt, wann die Version offiziell rauskommt. Ich habe sie gestern erst über Testflight bekommen…