Project Anaheim: Microsofts neuer Browser soll diese Woche kommen

6

Erst gestern wurde bekannt, dass Microsoft an einem neuen Browser arbeiten soll. Project Anaheim soll Microsoft Edge ersetzen und stattdessen die Chromium-Engine verwenden. Nun gibt es neue Informationen, wonach dieses Projekt sehr fortgeschritten sein soll.

The Verge berichtet nämlich, dass Microsoft den neuen Chromium-Browser noch in dieser Woche ankündigen will. Durch diese radikale Maßnahme will das Unternehmen sicherstellen, dass der in Windows 10 integrierte Browser besser mit dem Web kompatibel ist. In letzter Zeit soll Microsoft-intern zunehmend Frustration geherrscht haben über die Kompatibilitätsprobleme von Edge mit zahlreichen Seiten.

Kommt Project Anaheim schon heute Abend?

Heute Abend wird im Fast Ring eine neue Windows Insider-Build erwartet, welche einige Neuerungen für Windows 10 19H1 mitbringen könnte. Nach den jüngsten Berichten zum neuen Chromium-basierten Browser, könnte dieser sogar heute noch auf den Maschinen vieler Tester landen. Die heutigen Insider-Builds erwarten wir jedenfalls bereits mit großer Spannung.

Die Ersetzung von EdgeHTML durch die Chrome-Engine hat zwar aus Nutzersicht nur Vorteile, da Webseiten und vor allem Google-Dienste dadurch schneller laden und besser dargestellt werden dürften. Auf der anderen Seite wird die Browser-Landschaft dadurch deutlich weniger vielfältig. Damit bleiben sozusagen nur noch die Browser-Engines von Google, Mozilla und Apple relevant.


Quelle: The Verge

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

6 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments