WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Desktop

Das ist der Name des nächsten großen Windows 10-Updates

Die Entwicklung des nächsten großen Funktionsupdates für Windows 10 neigt sich dem Ende. In den nächsten zwei Monaten wird die Entwicklung ausschließlich auf Fehlerbehebungen und kleinen Optimierungen angesetzt.

Bislang ist das Update vor allem Insidern unter dem Code-Namen 19H1 bekannt. Es ist üblich, dass neue Produkte oder Aktualisierungen zuerst einen internen Arbeitstitel bekommen, bevor sie am Ende von der Marketing-Abteilung zu einem gängigeren Namen umgetauft werden.

Der Name des nächsten großen Windows Updates lässt sich innerhalb der aktuellen Insider-Preview-Build 18323 finden. Er lautet Windows 10 April 2019 Update.

In der Historie aller Windows 10 Update hat Microsoft wenig Kreativität in der Namensgebung bewiesen. Nach dem Creators Update folgte das Fall Creators Update. Nun verwendet man wohl einfach den Monatsnamen, zusammen mit der Jahreszahl, an dem das Update erscheint. Damit können wir uns sicher sein, dass dieser Trend sich wohl auch die nächsten Jahre fortführen wird.

Immerhin können wir uns sicher sein, dass 19H1 auch dieses Jahr wieder im April erscheint. Falls eine reibungslose Update-Erfahrung gewährleistet wird.


Quelle: Windows Latest

About author

Seit 2016 bei WindowsArea tätig ♥️
Related posts
Desktop

Erste Windows 10 22H2 Vorschau ist da: doch ohne Änderungen

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

Desktop

Microsoft integriert WebView 2 unter Windows 10

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
2 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments