Huawei MateBook X Pro: Neue Generation kommt mit Nvidia MX250-Grafik

1

Im Zuge des Mobile World Congress 2019 in Barcelona hat der chinesische Hersteller Huawei neben einem faltbaren Smartphone auch das neue MateBook X Pro vorgestellt. Die neue Generation ist im Grunde nur ein besseres Hardware-Refresh, denn im Wesentlichen bleibt das Gerät gleich.

Weiterhin gibt es das 13,9-Zoll 3K-Display mit dem beinahe rahmenlosen Display, das 91 Prozent der Gehäusefläche ausfüllt. Der Hersteller bietet das Notebook mit nur zwei Konfigurationen an, womit man das Lineup schön übersichtlich hält.

Neu ist, dass im Huawei MateBook X Pro nun Intel Core-Prozessoren der Whiskey Lake-Architektur verbaut sind sowie die neue Nvidia GeForce MX250-Grafikkarte. Ansonsten gibt es im Grunde keine Veränderungen am Gerät, was insgesamt wohl auch nicht notwendig war. Die folgenden Konfigurationen werden erhältlich sein:

  • Intel Core i5-8265U / 8 GB / 256 GB / MX250
  • Intel Core i7-8565U / 16 GB / 512 GB / MX250

Das Huawei MateBook X wird in Deutschland und Österreich ab Mitte Juni in der Farbe Space Grey auf den Markt kommen. Der Hersteller nannte heute noch keine Details zu den Preisen und möchte diese im Laufe der nächsten Wochen noch mitteilen.


Quelle: Huawei Pressemeldung

Über den Autor

22 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Please Login to comment
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
backpflaume Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
backpflaume
Mitglied
backpflaume

Auf die MX250 bin ich gespannt. Schon der Vorgänger konnte mit GDDR5 Speicher überzeugen. Schade dass Huawei keine Convertibles baut.