Störung bei Xbox Live: Auch am 1. Februar 2019 down

3

Seit 30. Januar hat Microsoft offenbar mit einigen schwerwiegenden Serverproblemen bei Xbox Live zu kämpfen. Erst vorgestern war der Dienst gestört, sodass Nutzer beim Start ihrer Xbox One nur von einem schwarzen Bildschirm begrüßt wurden.

Xbox Live Störung am 1. Februar 2019

Heute klagen zahlreiche Nutzer erneut über Schwierigkeiten mit ihrer Konsole. Über unsere WindowsArea.de Community-Gruppe auf Telegram erfuhren wir, dass derzeit die Anmeldung bei Xbox Live auf den Xbox One-Konsolen nicht funktioniert. Weitere Berichte zur der Störung bei Xbox Live fanden wir daraufhin auf Twitter. Demnach können sich Spieler nach dem Start der Konsole nicht mit ihrem Xbox Live-Account anmelden und Spiele, die Online-Features benötigen, können derzeit nicht verwendet werden.

Störung bei Xbox Live

Microsoft hat auf der offiziellen Xbox Live Status-Seite die Störung am 1. Februar 2019 bestätigt. Ursache für die Probleme nennt der Konzern nicht. Dafür sollen die Ingenieure des Unternehmens bereits fleißig daran arbeiten, die Schwierigkeiten mit dem Xbox Live-Dienst zu beheben. Auf Twitter bestätigte das Unternehmen später wiederholt die Arbeit an der Behebung der Probleme.

Die aktuellen Server-Probleme kommen zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. An diesem Wochenende findet nämlich das Free Play-Weekend statt, wo sämtliche Xbox One-Besitzer auf Features zugreifen können, die üblicherweise nur Xbox Live Gold-Mitgliedern vorbehalten sind. Entsprechend unerfreulich ist es, dass dieser Spielspaß an einem Freitagabend durch Serverprobleme unterbrochen wird.

 > Deal: Xbox Live Gold für nur 36,99 Euro


Enthält Partnerlinks.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments