Windows 10

Windows 10 20H1 Build 18845 wird jetzt ausgerollt

Microsoft hat soeben damit begonnen, die Windows 10 20H1 Build 18845 für Windows Insider im Skip Ahead Ring auszurollen. Das Update soll unter der Haube größere Veränderungen mitbringen, hält aber momentan kaum neue Features bereit.

Die einzige echte Änderung besteht, darin, dass Microsoft einige neue Emoji des 12.0 Unicode-Updates implementiert hat. Es kamen einige Tiere, Eiswürfel, Ballettschuhe und andere kleine Bildchen hinzu.

Den Changelog haben wir wie immer für euch übersetzt und eingefügt:

Windows 10 20H1 Build 18845 Changelog:

  • Wir haben ein Problem behoben, durch das der Bluetooth-Freisprech-Audiotreiber hängen bleibt.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das einige Insider nicht auf den Quests-Abschnitt des Feedback-Hub zugreifen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das zu einer Abnahme der Zuverlässigkeit des Startmenüs im vorherigen Flug führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Microsoft Edge beim Start für einige Insider des vorherigen Fluges abstürzte.
  • Wir haben einige kleine Verbesserungen vorgenommen, damit das Hilfesymbol im Datei-Explorer ein bisschen besser aussieht, wenn das dunkle Thema aktiviert ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in bestimmten Sprachen WIN + V gedrückt wurde, bevor der Clipboard-Verlauf aktiviert wurde. Die Benutzeroberfläche des Clipboard-Verlaufs wurde abgeschnitten.
  • Wir haben ein Problem mit der neuen Adlam-Tastatur behoben, das dazu führte, dass bestimmte Wörter nicht eingegeben werden konnten.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das beim Tippen von Vietnamesisch die Touch-Tastatur jedes Wort in bestimmten Apps automatisch groß geschrieben hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unerwartetem Flackern führen konnte, wenn Sie in bestimmten Win32-Apps mit Stift oder Berührung eine zweite Instanz der App im Tablet-Modus starten.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das DWM abstürzen konnte, nachdem ein hoher Kontrast aktiviert wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Insider in bestimmten Sprachen (wie Japanisch und Chinesisch) den falschen Tagnamen angezeigt haben, wenn im Dateiexplorer Freundschaftsdaten aktiviert waren.
  • Ein Problem wurde behoben, das zu einem unerwarteten und nicht funktionsfähigen Family Safety-Symbol im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Text des Taskleiste-Suchfelds schwarz auf schwarzem Hintergrund wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Startmenü abstürzte, wenn Narrator zum Navigieren durch gepackte Ordner in Start verwendet wurde.

Windows 10 20H1 Build 18845: Bekannte Fehler

  • Das Starten von Spielen, die Anti-Cheat-Software verwenden, kann eine Fehlerüberprüfung (GSOD) auslösen.
  • Bitte beachten Sie, dass wir zwar einige Verbesserungen der Zuverlässigkeit des Nachtlichts in diesem Flug vorgenommen haben, jedoch weiterhin erkannte Probleme in diesem Bereich untersuchen.
  • Bei Szenarien zur Anzeigekalibrierung fehlen möglicherweise Monitore in der integrierten Farbmanagementanwendung. Um dies zu umgehen, verwenden Sie die Einstellungen-App, um stattdessen das Farbprofil auf der Seite Anzeigeeinstellungen auszuwählen.
  • Wenn Sie diesen PC zurücksetzen und die Option Meine Dateien auf einem Gerät mit aktiviertem reservierten Speicher beibehalten auswählen, muss der Benutzer einen zusätzlichen Neustart durchführen, um sicherzustellen, dass der reservierte Speicher wieder ordnungsgemäß funktioniert.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Wenn Sie in Windows Sandbox versuchen, zu den Narrator-Einstellungen zu navigieren, stürzt die App „Einstellungen“ ab.
  • Möglicherweise wurde die Farbe des Mauszeigers nach dem Abmelden und erneutem Anmelden falsch auf weiß gesetzt.
  • Creative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir arbeiten mit Creative zusammen, um dieses Problem zu lösen.

Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Windows 10Windows 11

Microsoft schließt ein Sicherheitsrisiko im Windows Defender

Windows 10

Surface Duo 3 Konzept zeigt kleines Display im Microsoft-Logo

Windows 10

WhatsApp UWP steht nun als Beta zum Download bereit

Windows 10

Kartellbeschwerde gegen OneDrive- und Teams-Integration in Windows 11

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments