WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Hardware

Android fragt künftig nach Browser und Standard-Suchmaschine

Die EU Kommission ermittelt gleich in mehreren Fällen gegen Google wegen des Missbrauchs der eigenen Marktposition. Der Konzern wurde bereits in mehreren Verfahren verurteilt, beispielsweise erst Ende 2018 zu einer Rekordstrafe in Höhe von 4,3 Milliarden Euro aufgrund von Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht mit dem Android-Betriebssystem.

Teil des Urteils war damals, dass die Bündelung von Google Chrome und der Google-Suche mit den übrigen Google-Apps nicht rechtmäßig sei. Der Konzern will diesen Umstand künftig korrigieren und schreibt in einem sehr versöhnlich klingenden Blogpost, dass man „freie Wahl und Konkurrenz“ in Europa unterstützen möchte. Man habe aufmerksam auf das „Feedback“ der EU-Kommission gehört und nun entsprechende Maßnahmen getroffen, wenn man auch weiterhin nicht zufrieden zu sein scheint mit dem Urteil der EU-Kommission. So schreibt der Konzern: „Unter Android konntet ihr schon immer beliebige Suchmaschinen oder Browser installieren.“

Nun möchte Google aber mehr tun, um sicherzustellen, dass Besitzer eines Android-Smartphones auch wissen, welche weitreichende Auswahl an Browsern und Suchmaschinen auf ihren Smartphones zum Download zur Verfügung stehen. Dies wird auch bedeuten, dass man aktuelle und künftige Käufer von Android-Smartphones fragen wird, welchen Browser und welche Suchmaschine diese nutzen wollen.

Google Chrome hat dank seiner Android-Dominanz einen Marktanteil von mehr als 90 Prozent im Web. Wenngleich auch die Strafe der EU saftig sein mag, wird Google diese sehr schnell wieder durch die neuen Lizenzkosten reinholen. Die Maßnahme mit der Option zur Browser-Auswahl kommt Jahre zu spät, wenngleich es bei Microsoft nicht wirklich anders war. Google formuliert es im Blogpost allerdings so, als seien das freiwillige Maßnahmen, die der Konzern trifft. Tatsächlich wird man diese Option allerdings nur Android-Nutzern in Europa bereitstellen.


Quelle: Google

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Hardware

Was leisten Bluetooth Kopfhörer für 40€? SoundPeats Mini im Test

Hardware

Nutzung von Fitbit-Geräten setzt bald Google-Konto voraus

Hardware

Dell XPS 15 2022 Unboxing: Erster Eindruck von Dells Flaggschiff-Laptop

Hardware

Project Volterra: Microsoft präsentiert seinen ersten ARM-Mini-PC für Entwickler

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments