Entwickler will Windows 10 auf Nintendo Switch bringen

1

Nachdem das Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL mittlerweile ohne Weiteres mit Windows 10 ARM versehen werden können, arbeiten die Entwickler dieser Projekte nun an weiteren Geräten. In der Zwischenzeit hat es Windows 10 ARM beispielsweise bereits auf den Raspberry Pi 3 geschafft.

Ein bekannter Entwickler, welcher sich auf Twitter nur Ben nennt, arbeitet nun an einer Möglichkeit, Microsofts ARM-basiertes Betriebssystem auf die Nintendo Switch zu installieren. Erste Fortschritte hat er bereits gemacht und auf der aktuellsten Nintendo-Konsole ist Windows 10 zumindest bereits bootfähig. Ein erfolgreicher Start ist bislang anscheinend nicht gelungen, scheint der Boot-Vorgang aktuell stets mit einem Bluescreen zu enden. Die Boot-Konfiguration ist laut der Bugcheck-Meldung des Betriebssystems korrumpiert und erfordert eine Reparatur.

Der Entwickler schreibt auf Twitter weiter, dass dieses Projekt noch etwas mehr Arbeit benötigen wird. Diese sollte hauptsächlich die Behebung von Speicher-Regionen betreffen, erklärt er. Ob Windows 10 ARM jemals erfolgreich auf der Nintendo Switch laufen wird, können wir aktuell jedoch nicht absehen. Interessant ist jedenfalls, welche Geräte Microsofts ARM-kompiliertes Betriebssystem selbst ohne offizieller Kompatibilität bedienen kann.

Das zeigt auch, welches Potenzial die Windows 10 ARM-Plattform grundsätzlich besitzt, kann sie doch aufgrund der Kompatibilität zu den effizienteren, mobilen ARM-Prozessoren im Grunde auf jedem Formfaktor laufen.

> Nintendo Switch kaufen


Quelle: Twitter / via WindowsLatest

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Luebby
Luebby
1 Jahr her

Interessant wäre es ob Win10ARM auf Surface RT laufen würde.