Gerücht: Dual-Display Geräte mit Windows Lite kommen noch 2019

36

Seit einigen Monaten berichten wir auf WindowsArea.de sehr regelmäßig über die neuesten Entwicklungen rund um Windows Core OS, Andromeda sowie Windows Lite. Die Informationen deuten bereits seit längerer Zeit darauf, dass Windows Core OS im Jahr 2020 fertiggestellt werden könnte.

Auf Basis dieses Systems wird Surface Hub 2X, HoloLens 2 und in Adaption auf die nächste Xbox-Generation laufen. Andromeda sowie Centaurus sind Codenamen von Microsoft-Produkten, bei denen es sich angeblich um Foldables handelt wie sie bereits in unzähligen Microsoft-Patenten dargestellt wurden. Hinweise darauf gab Microsoft selbst auch, nachdem eine Windows 10 Build für Foldables durchgesickert ist.

Nun berichtet The Verge unter Berufung auf ungenannte Quellen im Unternehmen, dass Microsoft noch in diesem Jahr ein Windows Lite für Dual-Display Geräte auf den Markt bringen könnte. Der Blog schreibt auch, dass dies natürlich auch abhängig sei von der Bereitschaft von PC- und Chip-Herstellern.

Wir selbst halten Informationen hierzu allerdings eher für ein Gerücht, auch aufgrund der Quelle, aus der sie stammen. In den letzten Jahren hat The Verge im Windows-Bereich kaum relevante Informationen zur Berichterstattung beigetragen. Stattdessen werden in Wahrheit nur bekannte Informationen zusammengefasst wiedergegeben. Die Aussage wird überhaupt nicht belegt und ist nur sehr vage getroffen. Bisherige Berichte sprechen vor allem eher von einem Zeitraum rund um das Jahr 2020, wo Windows Core OS für den Einsatz bereit sein wird.

Nachdem ohnehin die Build-Konferenz im Mai stattfindet, dürfte sich schon dort zeigen, was bis Ende des Jahres auf uns zukommt. Sollte es derart große Veränderungen für Windows geben, dürfte Microsoft noch im Frühjahr darüber sprechen.


via theverge

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

23 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de, Windows Insider MVP.

36 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
AtzeH
1 Jahr her

Da würde ich mich riesig freuen, auch wenn ich es erst glaube, wenn es offiziell ist. Teuer werden die sowieso, hoffentlich ist dann Windows nicht zu sehr beschränkt. Da sollte schon alles drauf laufen, das wäre ja der riesige Vorteil.

defected85
1 Jahr her

Ihr wisst aber schon, dass Dual-Display Geräte keine Foldables sind?
Ansonsten ist das auf The Verge wirklich nur kalter Kaffee.
Ich glaube übrigens auch nicht daran, dass Windows Lite noch dieses Jahr fertig wird.

fuchur
Reply to  defected85
1 Jahr her

Doch, dual displaygeräte können auch foldables beinhalten. Es müssen nur nich zwingend welche sein. Das ist ein riesen unterschied.

Tom Hedgehog
1 Jahr her

Toll, jetzt kann ich den Kakao von Schirm putzen. Könntet ihr solche Überschriften bitte irgendwie anders formulieren? Für einen ausgehungerten Lumia-der-ersten-Stunde-Nutzer-und-auf-Surface-Phone-Warter wie mich ist das wie ein Elektroschock!

LumiaJeck
Reply to  Tom Hedgehog
1 Jahr her

??
Geht mir auch so!
Gestern hatte ich noch geschrieben, dass ich die Hoffnung schon fast verloren habe und dann kommt so eine Überschrift.
Naja, abwarten…

SDase
1 Jahr her

Wer würde sich denn nach all den Abkündigungen noch ein Microsoft Foldable kaufen? Windows 10 Mobile – wird zum Jahresende eingestellt Microsoft Band – Service wurde gerade eingestellt Staffhub – letztes Jahr groß angekündigt und dieses Jahr bereits wieder eingestellt HoloLens 1 und Surface Hub 1 – tja, Pech gehabt, Weiterentwicklung nur noch für die zweite Generation Windows RT – eingestellt Windows S – eingestellt (ok, lebt als Modus in Windows 10 weiter) Edge – eigene Engine eingestellt und noch weitere Beispiele wie Silverlight, Blend, VBA, die zwar noch funktionieren, seit Jahren aber nicht weiterentwickelt werden. Ich bin raus! Investiere… Read more »

pakebuschr
Reply to  SDase
1 Jahr her

Chromacast Audio und Pixel, Nexus Player, Google Glass, Google TV, iGoogle, Google Hangouts, Fit, Reader, Google+, Picasa, Offers und sehr vieles mehr wurden oder werden eingetellt, bist du da auch raus?

defected85
Reply to  pakebuschr
1 Jahr her

Wo wurde hier Google erwähnt?
Ist der Hass schon so groß, dass das Lesen schwer fällt?

pakebuschr
Reply to  defected85
1 Jahr her

Wo habe ich erwähnt das Google erwähnt wurde und welcher Hass? Mein Beitrag soll aufzeigen das es Unsinn ist was er dort erzählt, dann dürfte man bei keinem Unternehmen mehr investieren.

defected85
Reply to  pakebuschr
1 Jahr her

Du erwähnst ausdrücklich Google-Produkte?

pakebuschr
Reply to  defected85
1 Jahr her

Weil ich Google als Vergleich herangezogen habe, als „Gegengewicht“ zu seinem Beitrag passt das so ganz gut und bei anderen Firmen hätte ich erst googlen/bingen müssen sollte natürlich ein Vergleichbares Unternem also aus vergleichbarem Sektor sein.

fuchur
Reply to  defected85
1 Jahr her

Lustig… Bei dir genau die reaktion in bezug auf google zu sehen, die du ihm in bezug auf ms vorwirfst. Denk mal drüber nach…

AtzeH
Reply to  pakebuschr
1 Jahr her

Genau das war auch mein erster Gedanke. Google ist da wirklich „flatterhafter“. Als Entwickler hat man es dann auch noch ständig mit komplett umgekrempelten APIs zu tun.

Auf Google kommt man halt sofort, da es eine von zwei Alternativen ist. Apple ist mir zuviel Spielzeug von den Möglichkeiten her.

george_martini
Reply to  SDase
1 Jahr her

es stimmt schon, dass auch andere Firmen Berichte schließen bzw einstellen. das Problem bei MS ist, dass sie uns mit Vollgas zur Kongruenz treiben. und wenn sie dann doch noch was heraus bringen, will keiner schon wieder wechseln. somit fehlen die Käufer und das Ding wird wieder an die Wand gefahren. die sind einfach zu dumm. leider.

pakebuschr
Reply to  george_martini
1 Jahr her

Logisch das wenn man ein Produkt nicht bzw. nicht mehr anbietet, die Anwender zur Konkurrenz greifen aber auch logisch das man Dinge einstellt bzw. ersetzt/ändert wenn diese nicht den gewünschten Erfolg bringen.

SDase
Reply to  SDase
1 Jahr her

Ich verstehe schon, dass auch andere Firmen Produkte einstellen. Aber Microsoft betreibt erst einen immensen Aufwand, ihre Themen an den Mann zu bringen. Und dann läuft der Einsatz gerade an, und plötzlich wird das Produkt abgekündigt. Wir haben in der Firma ein Enterprise Agreement. Es wurde bei uns damals für Windows 10 Mobile sehr viel Marketing betrieben. Man hat sogar das Migrieren von Firmen Apps von Android auf Windows gesponsort, teilweise zu 100% der Kosten! Wir haben uns als IT für die Plattform stark gemacht und die Fachabteilungen davon überzeugt, dass man damit eine durchgehende Windows-Plattform hätte. Kaum ist alles… Read more »

pakebuschr
Reply to  SDase
1 Jahr her

Program ist das das alles „nichts“ geholfen hat, man hat WP ja nicht von heute auf morgen eingestellt aber die Entwickler sind einfach zu wenig aufgestrungen und dementsprechend blieben die Kunden eher zurückhaltend – natürlich auch in die andere Richtung. Hätte mir auch gewünscht das sie es mit Win10M nochmal richtig probieren aber Nagella sah da keine Hoffnung mehr was ich auch teils verstehen kann.

fuchur
Reply to  SDase
1 Jahr her

Ich würde… Apps und services sind mir nicht so wichtig, wie ich immer wieder bemerke. Ich brauch hauptsächlich einen browser (am liebsten dann firefix oder fenix, der aber ja auch für win arm kommen soll) und am besten ein vollwertiges oder nahezu vollwertiges windows. Silverlight als Technologie war das flash von MS und flash wird seit html5 aus dem netz verbannt. Da mach ich MS nun wirklich keinen Vorwurf. VBA is ne programmiersprache… Weiterentwicklung ist nett, aber mal ehrlich: Da gibt es deutlich wichtigere und praktisch alle sind erstmal platformunabhängig und damit gleichwertig nutzbar. Das ist auch in Ordnung da… Read more »

backpflaume
1 Jahr her

Ich fände es gut wenn das OS komplett kostenlos wäre und man es auf jedes Gerät installieren könnte. Laufen darauf Office und die UWPs wäre es wahrscheinlich perfekt für meine Eltern.

schadi
1 Jahr her

wird man damit auch telefonieren können?
Mein Lumia 950 XL hat heute einen Sturz nicht überlebt (also das Handy eigentlich schon, hat auch noch weiter Benachrichtigungen an die Fitbit geschickt, nur leider hat der Display es nicht überlebt). Also langer Rede kurzer Sinn, seit heute wieder mit meinen L930 unterwegs und gerade am schauen was für einen Androiden ich mir kaufen sollte, bis ich das jetzt gelesen habe. Soll ich jetzt noch warten oder werden die besagten Foldables keine Telefone werden? und wenn nicht welches Handy würdet ihr mir empfehlen?

Laertes
Reply to  schadi
1 Jahr her

Warten? Das kann aber dauern. Und was du dann damit anfangen kannst, steht auch in den Sternen – jm2c

Taeniatus
Reply to  schadi
1 Jahr her

Oje, das kenne ich persönlich. Vor knapp zwei Jahren ist mir das gleiche mit meinem L950XL passiert. Welches Handy würde ich dir empfehlen? Das ist sehr schwer zu sagen. Jeder mag was anderes. Am besten Du schreibst einfach mal was Du suchst, oder gehst in ein Laden und nimmst die Geräte in die Hand und probierst sie aus. Ich habe mich damals wegen der Fotoqualität für ein Huawei P10 entschieden. Dieses Jahr überlege ich mir entweder den Huawei P30 (pro) oder Sony Xperia 1 zu holen. Samsung ist wegen dem abgerundeten Displayränder nicht mein Fall. Das gleiche ist mit dem… Read more »

schadi
Reply to  Taeniatus
1 Jahr her

ist richtig schwierig sich da was rauszusuchen… vor allem will ich aktuell keine 500 € für ein Handy ausgeben und Notch will ich auch keinen

Knight
Reply to  schadi
1 Jahr her

Ich bin auch schwer am suchen nach einem Sturz des 950XL. Hab gerade noch als Ersatz ein Alcatel aber das ist Schrott im Vergleich zum Lumia. Wäre das Nokia 8 Scirocco ’nen Tick besser bei der Kamera und ein paar Kleinigkeiten, hätte ich das genommen. Android One wäre das höchste der Gefühle und auf keinen Fall 6″ oder grösser… Finde auch kein einziges Gerät!

BerndOH
Reply to  Knight
1 Jahr her

Ich habe das Nokia 6.1 und bin sehr zufrieden, Preis unter 200€. Dual Sim

Knight
Reply to  BerndOH
1 Jahr her

Kann durchaus sein für kleine Ansprüche aber technisch ein herber Rückschritt gegenüber einem 950XL von 2015. Ein vernünftiger USB-Anschluss, QI und ne tägliche Kamera sollten schon drin sein. Wie gesagt, das Scirocco war das einzige was dem nahe kam…

defected85
Reply to  Knight
1 Jahr her

Schau dir doch mal das Xiaomi Mi A2 an.
Android One, gute Kamera (ich war wirklich überrascht), USB-Type-C (leider 2.0, aber immerhin), starker Akku, super Performance, wertig und ganz wichtig LTE-Band 20…
Und das für läppische 200 Euro.
https://www.mi.com/global/mi-a2/
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6252403_-mi-a2-xiaomi.html

Taeniatus
Reply to  schadi
1 Jahr her

Tja, etwas von Samsung oder Sony fällt mir so spontan ein. Alternativ Nokia.

Taeniatus
Reply to  Taeniatus
1 Jahr her

Samsung Galaxy A6, Sony Xperia XA2, Huawei P smart 2018. Keine High End Smartphone, aber noch akzeptabel. Bei Fotoqualität muss man aber mit Abstrichen gegenüber L950XL rechnen/bzw. akzeptieren.

Emperor73
Reply to  Taeniatus
1 Jahr her

Also ich empfinde die Kamera von meinem 950XL sogar,besser als vom iPhone X meiner Gemahlin.
Mag subjektiv sein, aber ich finde das Lumia kommt viel besser mit den verschiedenen Helligkeiten klar. Selbst in der Nacht gibt es coole Bilder.
Ich liebäugle mit dem Xiaomi Pocophone f2 wenn’s auf den Markt kommt oder evtl vom Preis her zum schnöden Redmi Note 7 Pro.
Das f2 wird ja wahrscheinlich ca. 350€ kosten und das 7 Pro ca. 250€.
Sind aber beide stark genug für tägliche Aufgaben.

Hirsch71
Reply to  schadi
1 Jahr her

Habe mir, nachdem die Buchse USB-C nicht mehr funktionierte ein nagelneues 950 XL als Ersatz via eBay – sogar Dual-SIM für gut 230€ geholt, denn W10M stirbt am 10.Dezember sicher nicht, nur der Support u. WP 8.1 hat schon seit Mitte 7/2017 keinen Support mehr u. ist noch durchaus nutzbar! Die Konkurrenz kriegt viel Geld für High End erst von mir, wenn die essentiellen Funktionen u. Apps via 950 XL eingestellt sind… Solange warte ich tiefenentspannt ab, ob Microsoft mit Andromeda noch liefert… Grüße aus Cottbus von Hirsch71

schadi
Reply to  schadi
1 Jahr her

hab mich jetzt für ein Nokia 7 Plus entschieden, gabs bei Amazon warehouse um 240 €. mal schauen wie glücklich ich damit werde..

Mamagotchi
Reply to  schadi
1 Jahr her

Also warten lohnt nicht. Wenn hier von Dual-Display-Geräten bzw. Foldables in Verbindung mit Microsoft die Rede ist, kann man mittlerweile davon ausgehen, dass es um wesentlich größere Formfaktoren als das Samsung Galaxy Fold oder das Huawei Mate X geht, die keine herkömmliche Telefon-Funktion bieten werden.

AtzeH
Reply to  schadi
1 Jahr her

Also wenn es nur das Display ist: Ich habe mein 950XL mal eingeschickt und hatte nach 5 Tagen einen neuen Bildschirm für 80€.

Emperor73
Reply to  AtzeH
1 Jahr her

Info vom offiz. .Microsoft Rep Partner aus 2018 war 120€.
Konnte mich noch nicht dazu durchringen

Knight
Reply to  Emperor73
1 Jahr her

Jo hab ich auch bezahlt und das Display ist jetzt wieder ok, dafür haben sie alles andere kaputt gemacht…