Microsoft

Privatsphäre: Microsoft genießt mehr Vertrauen als Apple und Google

Das Jahr 2018 brachte eine ganze Reihe von bedenklichen Offenbarung rund um den Umgang verschiedener Unternehmen mit der Privatsphäre ihrer Nutzer mit. Besonders für Facebook lief das letzte Jahr nicht besonders gut.

Obwohl Google und Apple einerseits medial deutlich positivere Berichterstattung als Microsoft genießen und Apple sogar damit wirbt, die Privatsphäre seiner Kunden zu achten, liegen andere Technologiekonzerne vorne. In einer Umfrage des Analystenhauses Axios zeigt sich nun, welchen Unternehmen die US-Amerikaner vertrauen. Befragt wurden 6.118 Erwachsene in den USA mit der Frage, welchem Unternehmen sie am meisten und am wenigsten vertrauen. Aus den genannten Kandidaten entstand eine Liste aus den 100 vertrauenswürdigsten Institutionen.

Überraschend ist dabei das Resultat bei den Technologie-Konzernen. Hier liegt Amazon auf Platz eins (Gesamtrang 2), gefolgt von Samsung auf Rang 7. Microsoft ist mit Gesamtplatz 9 bei den Technologiekonzernen auf dem dritten Platz.

Apple und Google liegen weit abgeschlagen auf den Gesamträngen 32 und 41, womit sie bei Technologiekonzernen Rang 8 und 10 belegen. Facebook ist mit Gesamtrang 94 auf den letzten Plätzen der Skala und genießt demnach bei den Amerikanern keinerlei vertrauen mehr.

Bei Microsofts Position in der Skala der vertrauenswürdigsten Unternehmen hat sich in den letzten Jahren durchaus verbessert. Der Konzern aus Redmond hat im Vergleich zum Vorjahr 2 Plätze gewonnen, rangiert allerdings etwa seit 2010 regelmäßig etwa auf diesen Plätzen. Bei Apple und Google zeigt der Trend allerdings nach unten. Google hat ganze 13 Plätze verloren, während Apple drei Plätze schwächer rangiert.


via mspu / Quelle: axios

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft reagiert auf Kritik zur Store-Richtlinie für Open Source-Software

DesktopMicrosoftWindows 11

Microsoft Store: Bepreisung von kostenloser Software verboten

MicrosoftNews

Bericht: Microsofts neue Android-Abteilung soll PC und Smartphone näher verknüpfen

Microsoft

Der Xbox Game Pass für PC heißt nun PC Game Pass

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

4 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments