Apps/Games

Windows 10: Rechner-App wird Open Source

Microsoft hat gestern Abend eine kleinere Ankündigung gemacht: Das Unternehmen gab bekannt, dass die in Windows 10 integrierte Rechner-App unter der MIT-Lizenz als Open Source-Software veröffentlicht wird.

Die Veröffentlichung inkludiert den Code der UWP-Anwendung, Testeinheiten sowie die Produkt-Roadmap. Microsoft verfolgt damit das Ziel, in Zusammenarbeit mit der Community ein besseres Benutzererlebnis anbieten zu können. Microsoft hofft dabei auf frischen Input von der Community und Beiträge zur Verbesserung des Rechners von Windows 10.

Andere Entwickler können nun über GitHub ihre Ideen, Bugfixes, Fehlerberichte sowie auch eigene Features zum Projekt beitragen. Die Veröffentlichung ermöglicht es Entwicklern nicht nur, die verschiedenen Teile der Anwendung zu analysieren, zu verbessern und somit etwas über die UWP-Entwicklung zu lernen, sondern diese auch in eigenen Anwendungen zu nutzen.


Quelle: Microsoft

About author

"Entdeckung besteht darin, den gleichen Gegenstand wie alle anderen zu betrachten, sich aber etwas anderes dabei zu denken."
Related posts
Apps/Games

Windows 11: Neue Outlook Mail-App kann nun ausprobiert werden

Apps/Games

Windhawk für Windows 11 lässt Gruppierung in der Taskleiste aufheben

Apps/Games

Total Cookie Protection: Firefox bekommt "stärkste Datenschutz-Funktion aller Zeiten"

Apps/Games

Microsoft Store nun auch per Web-Browser aufrufbar

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments