Facebook und Messenger-Apps für Windows 10 Mobile werden eingestellt

12

Nachdem Instagram in der App bereits wissen lässt, dass die Anwendung für Windows 10 Mobile ab dem 30. April nicht mehr funktionieren wird, hat auch der Mutter-Konzern Facebook ähnliche Nachrichten gegenüber der Presse verlauten lassen.

Demnach werden die Apps Facebook und Facebook Messenger ab dem 30. April ebenfalls die mobile Microsoft-Plattform verlassen. Betroffen hiervon ist allerdings nicht die PC-App des Messengers sowie der Facebook-App. Hierbei handelt es sich nämlich um neuere Versionen, die für Windows 10 Mobile nicht mehr verfügbar gemacht wurden.

Mit den Facebook-Apps verlassen weitere beliebte Anwendungen die Plattform, welche allerdings ohnehin längst nicht die Qualität aufwiesen, die Nutzer erwartet hätten. Die Einstellung kommt kaum überraschend, schließlich hat auch Microsoft das mobile System längst aufgegeben. Zumindest eine Facebook-Tochter bleibt der Plattform allerdings weiter erhalten: WhatsApp wird die eigene App weiter unterstützen.


via engadget

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

12 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments